Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Koop-Mod verbessert bald das gemeinsame Spielen

Gemeinsam durch die Zwischenlande.

Dank einer kommenden Mod könnt ihr From Softwares Elden Ring schon bald mit bis zu vier Spielern und Spielerinnen einfacher im Koop-Modus spielen.

Eine öffentliche Beta dazu möchte Modder und YouTuber "LukeYui" schon bald zur Verfügung stellen.

Einfacheres Zusammenspiel in Elden Ring

Mithilfe der Mod sollen Spieler und Spielerinnen die offene Welt von Elden Ring nahtlos begehen können.

Neue Eindrücke und Informationen zu seiner Mod dazu liefert LukeYui in einem Video, das ihr euch weiter unten anschauen könnt.

Weitere Meldungen zu Elden Ring:

Bald selbst ausprobieren

Ab dem 27. Mai 2022 soll die Beta der Koop-Mod von LukeYui verfügbar sein. Haltet auf seiner Seite bei NexusMods danach Ausschau.

Wie der Modder angibt, müsst ihr euch dabei keine Sorgen machen, ob euer Account gesperrt werden könnte. Die Mod verbindet sich nicht mit den Servern des Spiels nutzt nicht From Softwares Dienste.

Ein Host kann drei andere Spieler oder Spielerinnen einladen, Invasionen sind währenddessen nicht möglich.

Wer sich aber mit anderem im PvP messen möchte, kann dafür ein spezielles Item verwenden und so einen Friendly-Fire-Modus aktivieren. Obendrein hat keiner das Nachsehen, denn alle Spieler und Spielerinnen sollen dieselben Items erhalten.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare