Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Lost Ark startet mit einer neuen Hightech-Klasse in den Herbst

Da guckt selbst Iron Man doof aus der Wäsche.

Lost Ark führt im September eine weitere neue Klasse ein. Der Maschinist bringt einen Kanonier mit Hightech-Waffen und Drohnen in das MMORPG.

Am 28. September 2022 stürzt sich der Maschinist ins Gefecht. Er besitzt ein großes Arsenal an Hightech-Maschinengewehren, Laserwaffen und Drohnen, die Feinde mit ihrer präzisen Technologie zur Strecke bringen.

Insgesamt ist der Maschinist die fünfte Kanonierklasse und bietet neben Todesschütze, Kunstschützin, Artillerist und Scharfschütze Fähigkeiten, die schon fast aus einem Science-Fiction-Streifen stammen könnten.

Hier seht ihr den Maschinisten, der Ende September zu Lost Ark kommt.

Mehr zu Lost Ark:

Lost Ark feiert Oktoberfest: Bier, Brezeln und neue Bekanntschaften beim "Arktoberfest"

Lost Ark: August-Update veröffentlicht, das hier ist alles neu

Lost Ark erhält neues Update: Zauber in Pik bringt Arkanistin ins Spiel


Die Drohne richtet aus der Ferne Schaden an und die Identitätsfähigkeit umhüllt den Maschinist in hochmodernste Technologie - ein bisschen so wie Iron Man. Mit diesem Anzug, kann der Maschinist sogenannte Sync-Fähigkeiten nutzen, die ihm besonders starke Angriffe ermöglichen. So etwa eine Laserklinge oder Teleportationsangriffe.

Auf der offiziellen Website von Lost Ark wird der Maschinist im Detail vorgestellt. Dort könnt ihr euch alle einzelnen Fähigkeiten sowie die Klassengravuren ansehen.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare