Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mikrotransaktionen im Raid-Modus von Resident Evil Revelations 2

Und nur im Raid-Modus.

Im Raid-Modus von Resident Evil Revelations 2 gibt es Mikrotransaktionen.

Nachdem im NeoGAF-Forum entsprechende Hinweise auftauchten, hat sich zwischenzeitlich auch Capcom gegenüber Kotaku dazu geäußert.

Demnach gibt es im Raid-Modus sogenannte „Life Crystals". Mit diesen könnt ihr an einer bestimmten Stelle sofort wieder weitermachen, wenn ihr dort sterben solltet.

Die Life Crystals gibt es einerseits als blaue Kristalle, die man sich durch das erfüllen täglicher Missionen verdienen kann. Sollten euch diese ausgehen, können optional rote Kristalle mit Echtgeld gekauft werden, die dann im Grunde die gleiche Funktion erfüllen. Solltet ihr sowohl blaue als auch rote Kristalle besitzen, werden immer die blauen bevorzugt.

„Spieler können den kompletten Raid-Modus erleben, ohne irgendwelche Life Crystals kaufen zu müssen", so Capcom gegenüber Eurogamer. „Sie sind definitiv kein essentielles Item, das Spieler kaufen müssen, um den Modus durchzuspielen."

Im eigentlichen Story-Modus gibt es keine Mikrotransaktionen.

Klickt hier für weitere Details zum Raid-Modus von Resident Evil Revelations 2, außerdem verraten wir euch in unserer aktuellen Resident Evil Revelations 2 Vorschau mehr zum Spiel.

Resident Evil Revelations 2 - Trailer

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare