Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Last of Us Multiplayer: Naughty Dog zeigt ein verlassenes Kreuzfahrtschiff

Konzeptbild zum 10-jährigen Jubiläum.

Zum 10-jährigen Jubiläum von The Last of Us zeigt Naughty Dog den Fans ein Konzeptbild des kommenden Multiplayers. Auf diesem ist ein verlassenes Kreuzfahrtschiff zu sehen, das typisch für das Franchise mit der Zeit und durch das Wetter verrostet, zertrümmert und zerfallen ist.

Neues zum Multiplayer und Altes zum Erinnern

Die Fenster sind zerstört, der Rumpf braun vor Rost. Dass es mal ein luxuriöser Dampfer war, lässt sich nur erahnen. Im Gegensatz dazu soll der Multiplayer zu The Last of Us "eine frische, neue Erfahrung" werden, "die in Naughty Dogs Leidenschaft für unglaubliche Geschichten, Charaktere und Gameplay verwurzelt ist", sagt Naughty Dogs Präsident Neil Druckmann.

Später in diesem Jahr sollen weitere Details zum Projekt folgen. Derzeit müssen wir uns erst mal mit dem Konzeptbild zufriedenstellen. Hier geht es zum offiziellen Beitrag von Naughty Dog.

Hier seht ihr das Konzeptbild für den Multiplayer zu The Last of Us.

Die 10 Jahre haben auch Druckmann und sein Team bewegt. So sagt der Präsident: "Es waren unglaubliche 10 Jahre, und zu wissen, dass die Reise unserer Charaktere so vielen von euch so viel bedeutet hat, bewegt unser Team".

"Wir danken euch für eure Unterstützung und eure Wertschätzung für die Arbeit unserer Teams. Wir hoffen, dass ihr uns auch weiterhin auf diesem Weg begleiten werdet".

Das Konzeptbild soll aber nicht die einzige Überraschung bleiben. Auch weitere "lustige" Inhalte werden zum Gedenken an die erfolgreiche Serie einladen.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare