Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Akademie von Raya Lucaria - Kirche des Kuckucks, Friedhof, Hängebrücke

Mit dem Schlüssel durchschreiten wir die Runen am Tor und erkunden die Akademie, den Friedhof und das riesige Rad vor den Unterrichtsräumen.

Die Akademie von Raya Lucaria in Elden Ring ist einer der Legacy-Dungeons im Spiel.

Sie befindet sich im Gebiet Liurnia, dem Seenland, und dort ziemlich zentral auf der riesigen Wasserfläche. Der nächstgelegene Ort der Gnade ist das Südtor von Raya Lucaria. Hier der Ort auf der Weltkarte:

Das Tor zur Akademie ist mit leuchtenden Runen verschlossen und ihr benötigt den Schimmersteinschlüssel, den der Drache Smarag westlich der Akademie bewacht.

Erst wenn ihr diesen Schlüssel in der Tasche habt (völlig egal, ob ihr den Drachen erledigt habt oder nicht), lassen sich die Runen am Tor durchschreiten und ihr entdeckt den ersten Ort der Gnade im Inneren der Akademie.


Händler in der Akademie

Nach dem Durchschreiten des Südtors werdet ihr zum nördlichen Haupttor teleportiert. Dreht euch um, lauft durch das blaue Siegel in Richtung Südosten und folgt dem Verlauf hinter den Wölfen, um den abgeschiedenen Händler in der Akademie zu entdecken (siehe Händler in Liurnia). An der Innenseite des Südtors hinter ihm findet ihr auch 1x Himmelstau (für die Absolution).


Akademie erkunden

Tipp: Die Akademie hat viele dunkle Ecken und Bereiche. Kauft euch beim nomadischen Händler am Seeufer die Laterne für 1800 Runen. Damit könnt ihr beide Hände nutzen und habt trotzdem Licht, anders als bei einer Fackel.

Nutzt den Aufzug zum Eingang des Akademiegeländes:

Beim Brunnen findet ihr eine von Trinas Lilien und rechts bei einer Leiche im Gras 1x Magiefett. Die Treppen hoch beschießen euch Schüler der Akademie mit Fernkampfzaubern, die sich durch euren Schild fressen.

Sprintet schnell in ihre Richtung und nehmt sie aus dem Spiel, bevor sie zu viel Schaden anrichten können. Sie feuern sonst unentwegt, was wir überhaupt nicht gebrauchen können.

Dark-Souls-Spieler fühlen sich unsanft an eine einfachere Version der Bogenschützen aus Anor Londo erinnert.

Kirche des Kuckucks

Das Tor hinter ihnen verschafft euch Zugang in eine Art Kapelle. Geht vorsichtig hinein, um den Zauberer hinten nicht sofort zu alarmieren. Insgesamt vier Gegner, die Käfige als Rüstung tragen, halten sich in diesem Raum auf. Sie heißen Marionetten. Lockt sie auf die Treppe und hütet euch vor ihrem wilden Gefuchtel.

Kümmert euch anschließend um den Zauberwirker und ihr habt Zeit, den Raum zu plündern. Hinter dem Altar findet ihr 1x Dunkelschmiedestein (3) und rechts in einer Nische 1x Goldene Rune (2).

Lockt erst die Nahkämpfer raus, bevor ihr den Zauberer ins Visier nehmt.

Über den Friedhof

Weiter geht es links zum nächsten Ort der Gnade (Kirche des Kuckucks). Der Weg daneben führt raus auf einen Friedhof. Dort geht es bergab in Richtung Nordosten.

Seid vorsichtig mit den blauäugigen Untoten; sie springen gern aus ihren Verstecken, um euch fies in den Rücken zu fallen. Generell stürmen sie bei ihren Angriffen gern und greifen euch, wogegen man sich nur mit Ausweichen wehren kann. Schildblock klappt nicht, da kommen sie durch.

Diese Gesellen knabbern an eurer FP-Leiste und springen gern hinter den Grabsteinen hervor, um euch zu überraschen. Tolle Überraschung...

Schlimmer noch: Ihr Anknabbern kostet FP und leert eure blaue Leiste.

Seht euch auf der rechten Seite des Friedhofs nahe des Gebäudes nach einem versteckten Pfad um, der hinter einigen Grabsteinen und einem großen Baum verläuft. Er führt an den Klippen entlang zu einer Leiche mit 1x Schmiedestein (4).

Links könnt ihr durch den riesigen Torbogen und findet an den Klippen - mit Blick auf den Brunnenplatz - eine Leiche mit 3x Gnadenimitator. Weiter unten entdeckt ihr noch 1x Zaubersichere Trockenleber. An diesem Punkt gabelt sich der Weg:

  • Über die Hängebrücke
  • Hinter der Trockenleber den Pfad an den Klippen entlang
Nehmt den Weg unter der Hängebrücke entlang.

Letzterer ist zu bevorzugen. Er führt unter der Brücke entlang und nach einem Sprung zu zwei Bogenschützen auf einem Vorsprung, die euch sonst auf der Brücke beschossen hätten. Sie bewachen die Asche der Marionettensoldaten.

Lasst euch dann fallen, plättet den Hund und schnappt euch bei der Leiche 1x Silberner Federtierfuß. Den Weg hoch sind weitere Gegner unterwegs.

Die Ritterrüstung dort solltet ihr euch nicht entgehen lassen, wenn sie eurem Spielstil entspricht.

Schaut euch rechts hinter den Grabsteinen um und ihr entdeckt eine Stelle zum Fallenlassen mit einem Item, bewacht von einigen betenden Gegnern vor einem großen Grabstein und mit einem mächtigen Wasserrad im Hintergrund. Es handelt sich um das Carianische Rüstungsset, bestehend aus: Carianischer Ritterhelm, Carianische Ritterrüstung, Carianische Ritterstulpen und Carianischer Ritterbeinschutz.

Der angrenzende Hang führt euch zu einer Leiche mit 1x Goldene Rune (4). Daneben führt ein kleiner Weg zurück auf den Friedhof.

Der nächste Ort der Gnade ist nicht mehr so weit.

Der Radaufzug

Haltet euch rechts in Richtung des Gebäudes und nehmt 2x Magiefett ins Inventar auf. Ein Hund bewacht den Eingang ins Gebäude, hinter dem ihr das Wasserrad nutzen könnt.

Vorher könnt ihr geradeaus am Ende der Stufen einen mächtigen Gegner bekämpfen. Der Nackedei hat eine dicke Haut hat und den "Gravitationsfeld"-Zauber, der a) eine geringe Menge Schaden verursacht und b) euch ein Stück heranzieht.

Nicht unterschätzen.

Er droppt besagte Zauberei "Gravitationsfeld". Außerdem gibt es beim Steinmonument 1x Dunkelschmiedestein (3). Weiter zum Wasserrad und auf die Plattform.

Sie bringt euch nach oben. Verlasst den Aufzug dort und erledigt den kleinen Untoten, der mit dem Schwert herumfuchtelt. Das Gebäude vorn links beherbergt den nächsten Ort der Gnade (Schulklassenraum). Erst mal verschnaufen.

Im nächsten Abschnitt erkunden wir weitere optionale Wege beim Wasserrad und folgen dem Pfad durch das Akademiegebäude (mitsamt fetter Beute).

Nächster Abschnitt: Elden Ring - Radaufzug und weitere Beute



Mehr Hilfe für Elden Ring gibt es in den Elden Ring - Tipps für Einsteiger. Außerdem nützlich: Die Fundorte der Steinschwertschlüssel und der Kartenfragmente. Sucht ihr mächtige Verbündete, bietet es sich an, die Aschen zu suchen. Für mehr Schlagkraft empfehlen sich die Fundorte der Waffen.

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare

More On Elden Ring

Neueste Artikel