Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

FIFA 23: Ted Lasso und der AFC Richmond sind ziemlich stark

Ted kann es nicht Lasso.

Update vom 23. September 2023: Die Frage aller Fragen: Wie will Electronic Arts den AFC Richmond in FIFA 23 balancen? Immerhin handelt es sich hier um einen rein fiktiven Verein. Details dazu gibt es inzwischen.

Die durschnittliche Gesamtwertung von Ted Lassos Team liegt bei 78 Punkten. Damit liegt die Mannschaft im Tabellenmittelfeld zwischen den Wolves und Everton. Ein paar einzelne Spieler, wie etwa der Star Jamie Tartt besitzt eine Wertung von 84 - bestehend aus vier Sternen für den schwachen Fuß, fünf Sterne für seine Fähigkeiten, fast 90 Punkte im Dribbeln, einem Abschuss von 86, einer Schnelligkeit von 85 und einer 90er-Wertung für Elfmeter und Freistöße. Mit diesen Zahlen kann Tartt mit den ganz Großen mithalten.

Auch Danny Rojas, Tartts Partner im Sturm, kann sich mit 85 Punkten in Sachen Tempo, Dribbling und Abschuss sehen lassen. Sam hingegen besitzt eine 90er-Wertung im Tempo und kommt bei Flanken, beim Dribbeln und in der Ausdauer immerhin auf 80 Punkte. Roy Kent glänzt mit einer legendären Aggressivität von 95, schwächelt allerdings im Tempo.

Mehr über den AFC Richmond in FIFA 23 erfahrt ihr auf der offiziellen Website. Spielerstatistiken zu den Stars aus der TV-Serie, könnt ihr in der FIFA-Datenbank nachlesen.


Update vom 21. September 2022: Am Abend hat EA bestätigt, dass Ted Lasso und der AFC Richmond in FIFA 23 auftauchen.

Ihr könnt den Verein im Karrieremodus, Anstoßmodus, in Online-Freundschaftsspielen und Online-Saisons nutzen. In FIFA Ultimate Team (FUT) und Pro Clubs können (wo zutreffend) verschiedene AFC-Richmond-Items freigeschaltet werden, darunter Trikots, Choreos, Manager-Items und weitere Inhalte.

In der Karriere ist außerdem Ted Lasso als wählbarer Manager verfügbar, alternativ übernehmt ihr den AFC Richmond mit einem eigens erstellten Trainer oder einer Trainer. Das Heimstadion, die Nelson Road, ist ebenfalls im Spiel.


Ursprüngliche Meldung: In FIFA 23 könnt ihr mehr als 700 reale Fußballvereine zum Erfolg führen. Mit Ted Lasso und dem AFC Richmond könnte bald jedoch ein imaginärer Verein dazustoßen. Vieles deutet darauf hin, dass der Verein aus der beliebten Serie im Sportspiel von EA auftauchen wird.

Ted Lasso bald auch in FIFA 23?

Ein interessantes Crossover, dessen Existenz erstmals durch einen Eintrag in Electronic Arts' FIFA-Datenbank angedeutet wurde. Dort tauchte der Name des fiktiven Londoner Teams kurz auf und wurde auch schnurstraks wieder entfernt.

Das ist aber noch nicht alles, denn der Twitter-Account der Apple-TV-Serie über den seltsam erfolgreichen Amateur-Coach Ted Lasso und sein Team hat ein Bild hochgeladen, das die Gerüchteküche so richtig anfeuert. Auf diesem ist Ted-Lasso-Darsteller Jason Sudeikis zu sehen, wie er mit dem Rücken zur Kamera gekehrt sein Gesicht von FIFAs 3D-Scanner aufnehmen lässt, um es digital zu realisieren.


Mehr zu FIFA 23:

FIFA 23: Alle 105 Stadien – jedes neue Stadion & entfernte Arenen

FIFA 23: War auf Xbox versehentlich einen Monat zu früh spielbar

FIFA 23: Kroatien kehrt nach zehn Jahren ins Spiel zurück


"Pass auf, Mario! Du bist nicht der einzige verpixelte Mann mit Schnurrbart, der nie weiß, wohin ihn die Röhre bringt", heißt es im Tweet. Das FIFA-Team reagierte mit großen Glubschaugen auf den Beitrag. Es ist also so gut wie bestätigt.

FIFA 23 wird aber erst vollständig enthüllt, wenn es am 27. September in der Ultimate Edition und am 30. September ganz veröffentlicht wird. Auch Ted Lasso selbst könnte vor Ende des Jahres noch für Season 3 zu Apple TV zurückkehren.

Was würdet ihr davon halten einen nicht realen Fußballclub in das neue FIFA aufzunehmen?

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare