Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Spider-Man 2 ist kein Koop-Spiel, bestätigt Insomniac

Ein episches Abenteuer.

Entwickler Insomniac Games hat bestätigt, dass das kommende Spider-Man 2 kein Koop-Spiel ist.

Damit widerspricht das Studio anderslautenden Spekulationen, die in dieser Woche im Umlauf waren.

Episches Solo-Abenteuer

Das alles fällt zurück auf eine Aussage von Nadji Jeter, der Miles Morales im Spiel spricht.

Im September 2022 sagte dieser im Rahmen eines Panels auf der SacAnime in Bezug auf einen möglichen Koop-Modus im zweiten Teil: "Ich weiß nicht, ob es angekündigt wurde oder nicht, aber ich glaube schon."

Weitere Meldungen zu Spider-Man 2:

Warum sein Kommentar gerade diese Woche so viel Aufmerksamkeit erhielt, ist unklar, aber anscheinend lag er falsch mit seiner Annahme.

Auf Twitter schrieb Insomniac zu diesem Thema: "Nein! Es ist ein episches Einzelspieler-Abenteuer!"

Ein konkretes Release-Datum für Spider-Man 2 steht bislang noch aus. Das könnte sich aber womöglich schon morgen ändern, wenn der große PlayStation Showcase von Sony stattfindet. Es wäre auf jeden Fall überraschend, Spider-Man 2 dort nicht zu sehen.

Tony Todd, der in Spider-Man 2 Venom spielt, erwähnte bereits den September als Release-Monat, aber offiziell ist bisher nichts.

In diesem artikel
Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare