Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Video vergleicht das Remake von Resident Evil 4 mit dem Original

Neu und alt im Vergleich.

Vergangen Freitag hat Capcom das Remake des Klassikers Resident Evil 4 angekündigt.

Bereits jetzt gibt es, wenn auch nicht von offizieller Seite, ein Video, das das Remake mit dem Original gegenüberstellt.

Ein kleiner Eindruck

Als Basis dafür dienen natürlich die wenigen Szenen, die im ersten Trailer zum Remake von Resident Evil 4 zu sehen waren.

Diese lassen sich aber mit den entsprechenden Abschnitten im Original vergleichen und geben einen ersten Vorgeschmack darauf, wie Capcom alles anpasst beziehungsweise übernimmt.

Weitere Meldungen zu Resident Evil 4 Remake:

Verglichen werden unter anderem Leon S. Kennedy und Ada Wong, die Feuereffekte des Spiels sowie das Dorf.

Capcom hat im Zuge der Ankündigung von Resident Evil 4 bereits bestätigt, dass die Geschichte des Originals im Remake neu interpretiert wird und dass man das Gameplay modernisiert.

Das Remake von Resident Evil 4 erscheint am 23. März 2023 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S. Ferner befinden sich PSVR2-Inhalte für das Spiel in der Entwicklung. Wie genau diese aussehen, will Capcom aber erst später verraten.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare