Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Zelda Tears of the Kingdom: Wo hält sich Zelda auf? YouTuber hat eine wilde Theorie

Genau hingeschaut.

Jeden einzelnen Trailer zu The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom haben Fans bis ins letzte Detail analysiert, was nicht überrascht.

Eine Frage ist zum Beispiel: Wo hält sich Zelda im Spiel auf? Der YouTube-Kanal Looygi Bros hat dazu eine mögliche Theorie.

Detektivarbeit

Erreicht hat man das unter anderem, indem man den Hintergrund aus dem Trailer über den gleichen Bereich aus Breath of the Wild gelegt hat.

Vorweg aber eine kleine Warnung. Wir sind zwar nicht sicher, ob das auch alles so stimmt und eintrifft, aber dennoch geben wir euch lieber eine Spoilerwarnung.

Weitere Meldungen zu The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom:

Dem Video zufolge hält sich Zelda auf dem Vergessenen Plateu auf, direkt hinter der Zitadelle der Zeit. Wer sich noch an den Beginn von Breath of the Wild erinnert, weiß, dass dies eine der ersten Regionen ist, zu denen ihr im Spiel kommt.

Interessant ist auch, dass in den Momenten, in denen Zelda im dritten Trailer zu sehen ist, keine schwebenden Inseln am Himmel zu entdecken sind.

Befindet sich Zelda also womöglich in einer anderen Zeit oder in einer anderen Dimension? Das ist zumindest die Vermutung im Video. Ganz unmöglich erscheint es nicht. Was denkt ihr?

Ob diese Theorie zutrifft, werden wir bald erfahren, denn The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom erscheint am 12. Mai 2023 für die Nintendo Switch.

In diesem artikel
Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare