Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Tanith Quest, Tänzerkastagnetten und wie man ihre Mission abschließt

Die Herrin von Haus Vulkan hat eine eigene Mission, die ein wenig sonderbar verläuft. Hier die nötigen Schritte, um sie abzuschließen.

Der Charakter Tanith in Elden Ring ist ein NPC im Haus Vulkan.

Ihre Bezeichnung ist "Herrin von Haus Vulkan", womit ihre Rolle ausreichend umrissen wäre. Sie selbst tut nicht viel aktiv in dem Spiel, ist aber dennoch wichtig fürs Verständnis der Hierarchie und der Vorgänge im Haus.

Folgt unserem Guide mit den nötigen Schritten, um Taniths Quest in Elden Ring abzuschließen.

Erstes Treffen mit Tanith

Ihr trefft die Herrin des Hauses Vulkan... natürlich im Haus Vulkan. Es gibt drei Wege, wie man dorthin gelangen kann (siehe verlinkte Haus-Vulkan-Detailseite).

Tanith gibt nur die Anweisungen.

Der Eingangsbereich von Haus Vulkan ist eine friedliche Zone, weshalb hier keine Waffennutzung möglich ist. Sprecht mit Tanith neben ihrem Beschützer und sie fragt, ob ihr Haus Vulkan beitreten möchtet.

Bejaht dies und sie rückt den Schlüssel zum Gesellschaftszimmer heraus, mit dem sich die zweite Tür zur Linken im Flur öffnen lässt, wo ihr die anderen NPCs im Haus trefft.

Die Attentate für Tanith

Nehmt den Brief vom Tisch und dazu den Rekusantenfinger. Lest das Dokument und sprecht noch einmal mit Tanith, um die Haus-Vulkan-Questreihe zu starten.

Darin geht es nun darum, nacheinander mehrere Zielpersonen zu eliminieren:

Erledigt die Zielpersonen für sie.

Schaut nach jedem getöteten Ziel bei Tanith vorbei, um verschiedene Belohnungen zu erhalten.

Nachdem alle Kopfgeldjagden für das Haus Vulkan abgeschlossen sind (die Jagden für Patches und für Bernahl zählen nicht dazu), fragt euch Tanith, ob ihr bereit seid, ihren Fürsten zu treffen.

Bejaht dies und ihr landet beim Ort der Gnade "Audienzpfad". Dahinter müsst ihr erst gegen die Götterverschlingende Schlange und dann gegen Rykard, Fürst der Blasphemie, antreten.

Taniths Quest abschließen

Nach dem Sieg über Rykard geht es nochmals zu Tanith, um Bericht zu erstatten über die Geschehnisse. Sie wird das Haus Vulkan daraufhin verlassen.

Beim Durchstreifen der Schattenburg auf dem Altus-Plateau trefft ihr Patches vor dem Bossnebel wieder (siehe Patches' Quest). Er gibt euch die Tänzer-Kastagnetten für Tanith.

Wo ist Tanith, nachdem Rykard besiegt wurde?

Nun, das wird ein wenig ekelig. Ihr findet Tanith in der Bosskammer von Fürst Rykard, wo sie seine Überreste verspeist. Ihr könnt dort mit ihr reden und die Kastagnetten von Patches anbieten (die sie jedoch ablehnt).

Urgs...

Ihr könnt sie hier angreifen, dann ihren erscheinenden Ritter erledigen und erhaltet die Anrufung "Aspekt des Schmelztiegels: Hauch" und dazu das Gefährtin-Kleidungsset, bestehend aus Maske der Gefährtin, Kleidung der Gefährtin sowie Hose der Gefährtin.

Dennoch wirkt das Ende ihrer Quest ein wenig unfertig. Vielleicht tut sich hier mit einem künftigen Patch noch etwas.

Ansonsten könnt ihr mit Tanith nichts weiter anfangen.

Nächster Abschnitt: Elden Ring - Diallos' Quest



Mehr Hilfe für Elden Ring gibt es in den Elden Ring - Tipps für Einsteiger. Außerdem nützlich: Die Fundorte der Larventränen und der Kartenfragmente. Sucht ihr mächtige Verbündete, bietet es sich an, die Aschen zu sammeln. Für mehr Schlagkraft empfehlen sich die Fundorte der Waffen.

Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare