Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Schattenburg - Maleigh Marais, Wall, Inneres Tor

Die Schattenburg ist eine im Giftsumpf angesiedelte Location voller Reinfäule-Ritter und Untoter mit vielen Tücken und Items.

Die Schattenburg in Elden Ring ist ein Ort im Norden des Altus-Plateaus.

Die komplette Burganlage ist umgeben und durchzogen von einem giftigen Sumpf, und bevor wir den Ort erkunden können, müssen wir einen Weg nach drinnen finden.

Direkt an der Nordseite der Festung findet ihr einen Sternenlichtsplitter. Auf der Fläche westlich der Burg erhebt sich ein Wächtergolem und ein NPC namens Maleigh Marais, Kastellan der Schattenburg, dringt in eure Welt ein. Er droppt den Ameisenstachel-Rapier, die Maske der Marais und die Robe der Marais.

Einen Eingang in die Burg findet ihr auf der nordwestlichen Seite, wo ihr an dieser Stelle über die Felsen klettern könnt:

Oder auf der südöstlichen Seite, wo euch ein schräg stehender Felsen Einlass verschafft:

Nehmt den unteren der beiden Wege und erledigt die ersten Untoten auf den Mauern. Links findet ihr hinter einigen Fässern eine Leiche mit 4x Giftblüte.

Rechts kommt ihr zu einem Treppenaufgang, der zum Ort der Gnade (Schattenburg - Wall) führt. Folgt ihr dem Verlauf vor den Treppen weiter nach rechts, also auf der begehbaren Außenmauer Richtung Norden, lauft ihr einem Parfümeur in die Arme.

Erledigt ihn, spaziert rechts die Treppen hoch und ihr findet 1x Goldene Rune (6) bei einer Leiche.

Hier gibt es ein neues Gemälde zu finden.

Genau gegenüber könnt ihr einen Felsen nach unten laufen, wobei sich Schnecken von den Mauern lösen. Erledigt sie und die Untoten und ihr findet im Sumpf 1x Glassplitter und 5x Giftknochenwurfpfeil.

Außerdem könnt ihr der Holztreppe in den kleinen, schräg hängenden Ausguck folgen und findet das Gemälde "Lied des Helden" (siehe Alle Gemälde und wohin sie führen).

Nun zurück zum Ort der Gnade, neben dem ihr eine Leiter entdeckt, die in den Schlosshof führt.

Bewegt euch vorsichtig durch den Giftsumpf und tretet dorthin, wo ihr sicher stehen könnt.

Bewegt euch vorsichtig in Richtung Nordwesten und schnell durch die Giftpfützen. Haut währenddessen die Glockenläuter weg. Nordwestlich erreicht ihr einen weiteren Ausguck mit einer Leiche samt 1x Schmiedestein (4).

Von dort aus geht es weiter in Richtung Südwesten. Erledigt den Gegner rechts hinter der Ecke, lasst aber die Leiter noch aus (sie führt später zum inneren Wall).

Südöstlich ist ein kleiner Treppenaufgang, der zu einer halb versunkenen Struktur führt.

Ihr seht links auf dem Dach einige Basiliskenfrösche. Nutzt die Mauer, um zu ihnen zu springen und sie auszuschalten. Bei dem großen Baum am Ende des Dachs kommen noch mal zwei aus dem Giftboden.

Nun könnt ihr die Leichen im Umkreis plündern. Es gibt 1x Schmiedestein (5) beim Baum, 2x Feuerfett mit Kordel zwischen Dach und Felswand sowie 1x Goldene Rune (6) bei einer Leiche auf der schräg im Giftsumpf hängenden Plattform.

Habt ihr alles, dann geht zurück Richtung Nordwesten und links auf das Dach mit dem Parfümeur. Die Holzbrücke verschafft euch Zugang zur Mauer.

Folgt dieser nach links in Richtung Südosten/Osten und metzelt die Untoten weg. Am Ende dieses Weges finden wir eine Leiche mit 1x Schmiedestein (5).

Marschiert zurück auf das kleine Dach und mit Blick auf die Leiter links davon weiter in den Sumpf. Neben einigen Schnecken gibt es 1x Bestienblut und weiter hinten beim großen Baum 1x Dunkelschmiedestein (5). Vorsicht mit dem königlichen Gespenst, das hier aus dem Boden schießt.

Die Leiter hoch geht es zum inneren Wall, links gibt es weitere Beute.

Betretet dann das Dach neben den Schnecken, springt auf die Mauer und ihr findet links neben dem Turm 2x Neutralisierende Boli, während es rechts hinter den Untoten zu einem Dach geht.

Es steht in einem kleinen abgetrennten Bereich mit einer Giftblume, die euch von unten mit ihren Blitzzaubern ärgert und 1x Schmiedestein (5) bewacht. Marschiert zurück zur bekannten Leiter.

Nun geht es diese Leiter hoch zum inneren Wall der Burg. Folgt diesem nach links in Richtung Nordwesten/Norden, haut die Untoten weg, schnappt euch links an der Kante 2x Glassplitter und erledigt den Reinfäule-Ritter.

Im Raum, den er bewachte, steht inmitten der vielen Statuen eine Schatzkiste, der wir die Walkürenprothese entnehmen (für Millicents Quest).

Folgt dem Wall in die andere Richtung, bis ihr euch an dieser Stelle links auf ein Dach fallen lassen könnt:

Unten besiegt ihr die Untoten, den Glockenläuter und den Reiter (Vorsicht, im Sumpf seid ihr viel langsamer unterwegs).

Neben dem Baum finden wir 1x Goldene Rune (6) und in dem Holzhäuschen im Osten 1x Schmiedestein (4).

Die Leiter neben diesem Häuschen führt zu einem abgetrennten Bereich des inneren Walls, wo ihr einige Parfümeure erledigt und am nördlichen Ende 1x Schmiedestein (5) findet, während es in der Gegenrichtung 1x Parfümflasche gibt.

Hier könnt ihr übrigens eine Leiter runtertreten, die als Abkürzung in den ersten Bereich der Schattenburg fungiert.

Geht nun zurück in den Bereich, wo ihr den Reiter erledigt habt. Folgt den Stufen Richtung Norden und dahinter links der Leiter nach oben. Ihr entdeckt eine Leiche mit 1x Goldene Rune (4) und dahinter den nächsten Ort der Gnade (Schattenburg - Inneres Tor).

Der Weg durch die Burg führt hier oben weiter, aber erst mal gehen wir die Leiter noch mal runter und links in Richtung des zweiten Reiters.

Daneben kommt ein königliches Gespenst aus dem Boden, das ihr weglocken solltet. Schaltet den fuchtelnden Plagegeist aus, dann den Reiter und nehmt 3x Fäulnisfett mit.

Nun zurück zum eben entdeckten Ort der Gnade und durch das hochgezogene Tor, vorbei an den vielen Statuen, die hier stehen.

In der Sackgasse zur Rechten fletscht ein Hund neben einer ansprechbaren Geistergestalt die Zähne.

Nehmt links die Leiter nach oben und erledigt weitere Kläffer, bevor es ins Gebäude geht. Erledigt die Aristokraten, sucht hinter dem Bücherregal nach einer Leiter, erklimmt diese und ihr findet oben ein Skelett mit dem Handbuch 2 des Parfümeurs.

Nun wieder runter und Richtung Osten nach draußen gehen, wo ihr rechts hinter einem Hund 4x Schwere Bestienknochen findet.

Erledigt den Richtung Osten herumspazierenden Reinfäule-Ritter und betretet das Gebäude zur Rechten. Hinter den Statuen lauert ein Gegner und wir finden eine Leiche mit 2x Goldenes Glühwürmchen.

Folgt den Stufen nach oben und aus dem Gebäude heraus. Nach weiteren Hunden und einem Ritter entdecken wir rechter Hand eine Leiche mit 1x Schmiedestein (5).

Marschiert am Turm mit dem Aufzug darin vorbei und tretet eine Leiter runter, die fortan als Abkürzung zu diesem Punkt fungiert.

Nun betretet den Turm, fahrt mit dem Aufzug hoch und im Gang, der zum Boss führt, treffen wir unseren alten Bekannten Patches (siehe Patches' Quest). Er überreicht uns die Tänzerkastagnetten für Tanith im Haus Vulkan (siehe Taniths Quest).

Hinter dem Nebeltor erwartet uns der Boss der Schattenburg.

Nächster Abschnitt: Elden Ring - Boss: Elemer von den Dornen



Mehr Hilfe für Elden Ring gibt es in den Elden Ring - Tipps für Einsteiger. Außerdem nützlich: Die Fundorte der Steinschwertschlüssel und der Kartenfragmente. Sucht ihr mächtige Verbündete, bietet es sich an, die Aschen zu suchen. Für mehr Schlagkraft empfehlen sich die Fundorte der Waffen.