Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Testus Turm und die Kirche der Inhibition

Im Turm wartet das nächste Tierrätsel mit der Suche nach Schildkröten und in der Kirche die übliche Träne.

Testus Turm

Testus Turm in Elden Ring ist ein Ort in Liurnia.

Er steht auf einer Felsinsel südöstlich vom Ort der Gnade "Nördliches Seeufer von Liurnia" bzw. genau nördlich der Akademie von Raya Lucaria.

Hier der Ort auf der Karte:

Testus Turm erinnert an Oridys' Turm auf der Halbinsel der Tränen und ist ebenfalls durch eine Barriere gesperrt.

Die an der Wichtstatue angebrachte Nachricht sagt: "Suche drei weise Bestien". Wir kennen das bereits und auch dieses Mal sollen wir drei Schildkröten im Umkreis suchen und erledigen.

Der Haken an der Sache: Untote kriechen aus dem Boden und versuchen, euch daran zu hindern. Sie sind nicht stark, aber nervig, besonders wenn man mit dem Suchen und Finden der Schildkröten beschäftigt ist.

Erste Schildkröte:

Geht vom Turm aus nach Süden und blickt an den Klippen nach unten. Dort solltet ihr das Tier friedlich stehen sehen und könnt euch mit einem Sturzangriff fallen lassen.

Zweite Schildkröte:

Geht vom Turm aus nach Norden und ihr seht das Tier bei einem Felsen in der Nähe der Klippen. Schwer zu verpassen.

Dritte Schildkröte:

Östlich vom Turm müsst ihr einen Blick nach oben werfen. Die Schildkröte hängt am Baum. Schießt sie mit Pfeil und Bogen oder mit einem Fernkampfzauber runter.

Sind die weisen Tiere erledigt, erscheint eine Meldung, die Barriere verschwindet und der Turm wird betretbar. Mit der Leiter kommt ihr ganz nach oben, wo eine Schatztruhe die Belohnung enthält.

Es gibt einen Speicherstein (erhöht die Anzahl der magischen Speicherplätze) für den Abschluss des Turms.


Kirche der Inhibition

Die Kirche der Inhibition ist ein Ort im Norden von Liurnia.

Ihr findet die Reste des Gebäudes südwestlich vom Großen Aufzug von Dectus und müsst den Pfad vorbei am Turm der Rasenden Flamme nehmen, um die Stelle zu erreichen.

Hier der Ort auf der Karte:

Wie bei den meisten Kirchen liegt in der Schale zum Einsammeln bereit: eine Heilige Träne. Bessere Heiltränke sind immer gut, also ist das ein gern gesehenes Geschenk.

Die (ziemlich gut erhalten aussehende) Leiche der Dame neben dem Ort der Gnade verschafft uns das Haarband der Fingerjungfer, Robe der Fingerjungfer und Schuhe der Fingerjungfer. Sie ist außerdem hilfreich beim Abschluss von Varrés Quest.

Außerhalb der Mauern wachsen noch ein paar Pflänzchen Auge von Yelough, aber das war es hier in der Kirche.

Nächster Abschnitt: Elden Ring - Dorf der Rasenden Flamme und Konvertierter Randturm



Mehr Hilfe für Elden Ring gibt es in den Elden Ring - Tipps für Einsteiger. Außerdem nützlich: Die Fundorte der Kriegsasche und der Handbücher. Wollt ihr die Flaschen aufrüsten, bietet es sich an, die Heiligen Tränen und die Goldene Saat zu suchen. Für mehr Schlagkraft empfehlen sich die Fundorte der Waffen.

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare

More On Elden Ring

Neueste Artikel