Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

FIFA 22 vorbestellen - Editionen, Preise und Bonusinhalte

Von Standard bis Ultimativ.

FIFA 22 setzt natürlich auch in diesem Jahr wieder auf König Fußball und möchte euch vor den Bildschirm fesseln. Am 1. Oktober 2021 erscheint das Spiel für Xbox Series X/S, PlayStation 5, PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

Eine grundlegende, wichtige Sache, die ihr dabei berücksichtigen solltet, ist, dass FIFA 22 allein auf Xbox Series X/S, PS5 und Google Stadia die neue HyperMotion-Next-Gen-Technik einsetzt. Wer eine Version mit den modernsten Spielsystemen haben möchte, muss also auf eine davon zurückgreifen.

Und auf Nintendo Switch gibt's erneut nur eine Legacy Edition, ihr bekommt dort also nicht mehr als aktualisierte Kader und Trikots.

Abseits dessen solltet ihr folgendes wissen...

FIFA 22 Standard Edition vorbestellen

Mit der Standard Edition von FIFA 22 erhaltet ihr als Bonus ein Team-of-the-Week-1-Spieler-Item, ein Kylian-Mbappé-Leih-Item, eine FUT-Ambassador-Leihspielerwahl und ein Karrieremodus-Eigengewächs. Die Preise liegen bei zirka 60 Euro auf PC, 70 Euro auf Last-Gen-Konsolen, 80 Euro auf Next-Gen-Konsolen und 40 Euro auf Switch.

Vorbestellen:

FIFA 22 Ultimate Edition vorbestellen

Neben den Boni aus der Standard Edition bekommt ihr mit der Ultimate Edition für 99,99 Euro außerdem noch. Ein FUT-Helden-Spieler-Item (zeitlich begrenztes Angebot), ein Ones-to-Watch-Spieler-Item, vier Tage früher Zugriff auf das Spiel und 4.600 FIFA Points. Ein kostenloses Next-Gen-Upgrade gibt es nur in der Ultimate Edition! Der Preis liegt bei 79,99 Euro auf PC und 99,99 Euro auf PlayStation/Xbox.

Vorbestellen:

Die Unterschiede zwischen den Editionen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare