Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Lego Star Wars: Die Skywalker Saga erneut verschoben

Es dauert noch.
  • Lego Star Wars: Die Skywalker Saga verspätet sich
  • Der Release-Termin im Frühjahr 2021 kann nicht eingehalten werden
  • Ein neues Release-Datum steht derzeit noch aus

Warner Bros hat Lego Star Wars: Die Skywalker Saga ein weiteres Mal verschoben.

Nach Angaben des Entwicklerstudios TT Games ist noch mehr Zeit erforderlich, um den Titel zum bisher "größten und besten Lego-Spiel" zu machen.

Zuletzt war die Veröffentlichung für das Frühjahr 2021 auf Nintendo Switch, PlayStation 5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One und PC geplant.

"Wir alle bei TT Games arbeiten hart daran, Lego Star Wars: Die Skywalker Saga zum größten und besten Lego-Spiel aller Zeiten zu machen - aber wir brauchen dafür mehr Zeit", heißt es in einem auf Twitter veröffentlichten Statement.

"Wir werden unser geplantes Veröffentlichungsdatum im Frühjahr nicht einhalten können, aber wir werden einen neuen Starttermin so bald wie möglich bekannt geben."

Ursprünglich hatte Warner Lego Star Wars: Die Skywalker Saga im Rahmen der E3 2019 angekündigt, damals galt noch Ende 2020 als wahrscheinlicher Veröffentlichungszeitraum.

Im August 2020 hieß es dann, das Spiel werde im Frühjahr 2021 auf den Markt kommen. Das ist nun also nicht länger der Fall.

Die Skywalker Saga ist als das definitive Lego-Star-Wars-Spiel konzipiert und konzentriert sich, analog zum Namen, auf die neun Hauptepisoden der Star-Wars-Reihe.

Im Spiel erwarten euch unter anderem 300 verschiedene, spielbare Charaktere sowie 28 Locations, es wird also eine Menge zu erkunden geben.

Für Warner ist es die jüngste in einer Reihe von Verschiebungen. Zuletzt hatte das Unternehmen sowohl Hogwarts Legacy als auch Gotham Knights auf 2022 verschoben. Da bei Lego Star Wars nicht vom Jahr 2022 die Rede ist, wird es hier hoffentlich nicht so lange dauern wie bei den beiden anderen Titeln.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare