Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Resident Evil 4 Remake: Diese Methode bringt euch viel Geld für New Game Plus

Startvorteil.

Geld ist in Resident Evil 4 Remake ein begehrtes Gut, braucht ihr es doch für Upgrades und Käufe.

Ein neu entdeckter Trick hilft euch besonders dabei, wenn ihr euch am New-Game-Plus-Modus versuchen möchtet.

Eine ordentliche Starthilfe

Für diesen Trick, den YouTuber Slide-Show Sidney entdeckt hat, ist es aber zuerst einmal erforderlich, einen Assisted-Durchgang zu spielen.

Begebt euch darin zum allerletzten Händler im Spiel und kauft dort die maximal mögliche Menge (443 Stück) an First-Aid Sprays.

Weitere Meldungen zu Resident Evil 4 Remake:

Auf Assisted kostet euch ein Spray 3.000 Pesetas, was insgesamt 1.329.000 Pesetas macht.

Beginnt nach dem Ende des Assisted-Durchgang dann ein New-Game-Plus-Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad Professional. Beim ersten Händler, den ihr dort trefft, könnt ihr eure 443 mitgenommenen First-Aid Sprays nun für 10.000 Pesetas pro Stück verkaufen. Voraussetzung dafür ist, dass ihr den Talisman "Riesenkäfer" habt, der euch Heilitems für 100 Prozent des Kaufpreises wieder verkaufen lässt.

Und 443 mal 10.000, das ergibt eine ganze Menge Geld. 4.430.000 Pesetas, um genau zu sein. Damit könnt ihr euch dann auch ganz gut für den Professional-Schwierigkeitsgrad rüsten.

In diesem artikel
Awaiting cover image

Resident Evil 4 Remake

Video Game

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare