Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Resident Evil 4 Remake schafft 4 Millionen Verkäufe - Mercenaries-DLC trägt seinen Teil bei

Update: Noch eine Million.

Update vom 8. April 2023: Nach zwei Tagen verzeichnete Capcom 3 Millionen Verkäufe für Resident Evil 4 Remake. Jetzt, nach zwei Wochen seit Release und kurz nach dem Launch des Mercenaries-DLC, sind es schon 4 Millionen. Capcom sieht den Grund für die vielen Verkäufe in der "positiven Resonanz der Spieler".


Resident Evil 4 Remake legt einen glänzenden Start hin. Nicht nur hat der Titel bereits die höchste gleichzeitige Spielerzahl des gesamten Franchise angelockt, das Remake hat sich auch blitzschnell und häufig verkauft.

Großer Verkaufserfolg

Innerhalb von nur zwei Tagen hat sich das Remake zu Resident Evil 4 bereits über 3 Millionen Mal auf der ganzen Welt verkauft, schreibt Capcom. Dabei bezieht der Entwickler alle Plattformen mit ein. Dazu gehören PC, PlayStation 4, PlayStation 5 und Xbox Series X sowie S.

Das Franchise ist mittlerweile 27 Jahre als, das weiß ich so gut, weil es im selben Jahr wie ich zur Welt gekommen ist - 1996. Hier startete die Reise von Resident Evil mit dem ersten Eintrag der Serie. Seit damals hat Capcom weit über 135 Millionen Einheiten aus dem beliebten Horror-Survival-Franchise an den Spieler und die Spielerin gebracht.


Mehr zu Resient Evil 4 Remake:

Resident Evil 4 Remake: Dataminer findet Hinweis auf Separate Ways - Kommt angeblich als Bezahl-DLC

Resident Evil 4 Remake stellt auf Steam einen neuen Franchise-Rekord auf

Resident Evil 4: Was fehlt im Remake? Diese Inhalte sind nicht mit dabei


Resident Evil 4 Remake ist eine Neuauflage des Originaltitels aus 2005. Besonders für Neueinsteiger soll das Remake einen guten Einsteig in das Franchise bieten, aber auch langjährige Fans der Serie mit einer überarbeiteten Story und einem moderneren Spielgefühl abholen.

Capcom vermutet, dass die durchgehend hohen Bewertungen sowie die Aufmerksamkeit durch die vorab veröffentlichte Chainsaw-Demo für die hohen Verkaufszahlen sorgten. Resident Evil 4 Remake erschien am 24. März 2023.

Schon gelesen?