Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

World of Warcraft Classic: Cataclysm kommt im Mai und bringt Todesschwinge mit

Release-Datum ist da.

Schon fast 14 Jahre ist es hier, dass Cataclysm erstmals in World of Warcraft auftauchte. Im Mai erscheint die Erweiterung in World of Warcraft Classic und bringt viele neue Inhalte.

Todesschwinge breitet seine Flügel aus

Am 21. Mai können sich Classic-Fans an einer neuen alten Erweiterung erfreuen. Cataclysm entfesselt den Zorn von Todesschwinge und verändert dadurch ganz Azeroth.

Zu den neuen Inhalten von Cataclysm gehören sieben neue Zonen sowie drei Startzonen. So sind Mount Hyjal, Vash’jir, Twilight Highlands, Uldum, Deepholm, Kezan und Gilneas neu dabei.

Goblins und Worgen sind neue Völker, die sich dort aufhalten. Neun neue Dungeons und Schlachtzüge sorgen für genügend Kämpfe, damit ihr es auf die neue Höchststufe, 85, schafft. Außerdem wird das Transmogsystem eingeführt.


Mehr zu World of Warcraft Classic:

World of WarCraft: Roadmap zeigt, was dich 2024 alles erwartet

WoW Classic geht mit Cataclysm in die nächste Runde - Wann geht es weiter?

World of Warcraft und Mila Kunis zeigen, wie ihr mit diesem Haustierpaket der Ukraine helft


Damit ihr die Nostalgie reibungslos erleben könnt, hat Blizzard die Levelerfahrung beschleunigt, das Dungeonschwierigkeitssystem überarbeitet, den Dungeonbrowser verbessert, damit ihr schneller neue Freunde findet, das Auktionshaus optimiert, sowie die Möglichkeit alle Haus- und Reittiere des Accounts zu nutzen.

Schon gelesen?