Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Kenneth Haights Quest abschließen, dienen oder töten

Der Besitzer von Festung Haight hat ganz schön um die Ohren. So folgt ihr seiner Mission, schließt sie ab und befreit sein Zuhause.

Der Charakter Kenneth Haight in Elden Ring ist ein NPC, der sich selbst als nächster Herrscher von Limgrave ausgibt.

Der "Erbe von Limgrave", wie er sich nennt, ist in eine ganz schön nachteilige Situation geraten, und wer mag, kann ihm dabei helfen, seine Festung zurückzuerobern - und seine Quest noch weiter verfolgen.

Folgt unserem Guide und erfahrt, welche Schritte nötig sind, um die Kenneth-Haight-Quest in Elden Ring abzuschließen.

Erstes Treffen

Das erste Aufeinandertreffen mit Kenneth Haight findet in Limgrave statt. Er steht auf einem gebogenen Ruinenstück nördlich des Nebelwalds und westlich der Dritten Kirche von Marika.

Haltet an dieser Stelle die Augen geöffnet (er ruft euch, wenn ihr in der Nähe seid):

Warum er in diese Lage geraten ist? Nun, ein Ritterkommandant aus dem Schloss Sturmschleier hat seine Festung mit seinen Soldaten eingenommen, heißt es.

Es handelt sich um die Festung Haight, in der man auch eine Hälfte des Medaillons von Dectus findet:

Betretet die Festung und haut alle Gegner darin weg. Der Godrick-Ritter, von dem die Rede war, droppt darüber hinaus die Kriegsasche: Blutiger Schnitt.

Überbringt Kenneth die freudige Nachricht, dass sein Zuhause wieder friedlich ist, und er schenkt euch den Erdenstahldolch.

Sprecht so lange mit ihm, bis er euch fragt, ob ihr in seine Dienste treten möchtet. Nehmt das Angebot an und er verspricht eine Zeremonie in seiner Festung, die euch in den Stand eines Ritters erhebt.

Zweites Treffen

Nach einer Rast oder einer Schnellreise findet ihr Kenneth Haight in seiner Festung wieder, ziemlich genau an der Stelle, wo der Ritterkommandant stand.

Das Problem hierbei: Festung Haight ist inzwischen von Halbmenschen überrannt worden. Metzelt euch den Weg frei und sprecht erneut mit Kenneth.

Leider sieht er sich momentan nicht imstande, euch in den Ritterstand zu erheben. Außerdem braucht es einen "wahren und standhaften Fürsten", um die Macht in Limgrave zu übernehmen.

Kenneth Haights Quest abschließen

Für den Abschluss der Haight-Quest sind nun einige Schritte nötig:

Habt ihr alles korrekt gemacht, ziehen Kenneth Haight, Nepheli Loux und Gostoc in den Thronsaal von Schloss Sturmschleier (den Raum hinter Godrick).

Hier sagt er, dass er euch in den Stand eines Ritters erheben möchte. Von Nepheli Loux erhaltet ihr außerdem einen Uralten Drachenschmiedestein.

Damit ist die Quest von Kenneth Haight abgeschlossen.

Nächster Abschnitt: Elden Ring - Latennas Quest



Mehr Hilfe für Elden Ring gibt es in den Elden Ring - Tipps für Einsteiger. Außerdem nützlich: Die Fundorte der Steinschwertschlüssel und der Kartenfragmente. Sucht ihr mächtige Verbündete, bietet es sich an, die Aschen zu sammeln. Für mehr Schlagkraft empfehlen sich die Fundorte der Waffen.

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare

More On Elden Ring

Neueste Artikel