Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Ainsel - Weg durch die Ameisenhöhle im Brunnen

Beim Brunnen an der Ainsel beginnt ein Areal voller Ameisen und Schlimmerem, das in einen neuen Bereich mündet.

Der Brunnen an der Ainsel in Elden Ring ist ein Ort in Ost-Liurnia.

Die Stelle auf der Weltkarte, die ihr erreichen müsst, wird bewacht von einem Riesen, aber an dem kann man einfach vorbeilaufen.

Das kleine runde Häuschen verbirgt einen Aufzug in die Unterwelt: zum Brunnenboden an der Ainsel, ähnlich wie der unterirdische Besuch beim Sifora.

Brunnenboden an der Ainsel

Eine wundersame Welt liegt vor uns.

Haltet euch zunächst rechts und sammelt bei der Leiche 1x Goldene Rune (3) sowie am Ende beim Wasserfall 3x Magiefett

In der Gegenrichtung: Ameisen. Aber richtig dicke und ziemlich fiese Ameisen. Wenn sie euch zu packen kriegen, sieht das ziemlich schmerzhaft aus.

Autsch. Lasst nicht zu, dass sie euch zu packen kriegen.

Die ersten paar der Biester hängen links oberhalb des Wassers und des Durchgangs, der uns weiterführt. Auf dem Weg finden wir 8x Gnadenimitator und in den Tunneln flussabwärts: weitere Ameisen. Achtet auf Hinterhalte und böse Überraschungen von oben.

Links in einer Sackgasse liegt 1x Schmiedestein (3), geradeaus seilen sich weitere Ameisen ab. Vorsicht mit dem Gift, das sie versprühen. Ein ungelegener Treffer davon kann bereits das Ende bedeuten.

Im Bereich mit dem vielen Gerippe finden wir 2x Silbernes Glühwürmchen und 1x Goldene Rune (1). Der Weg gabelt sich nun:

  • Geradeaus geht es weiter zum Ort der Gnade (Schleusentor der Ainsel) und einem Aufzug zu den Uhl-Palastruinen.
  • Links geht es hinter der mit dem Rücken zu euch stehenden Ameise und 1x Schmiedestein (3) zur Ameisenkönigin und ebenfalls zu den Palastruinen.

Die dicke Ameise

Das ist fies. Natürlich wollen wir wissen, was die Ameise mit dem dicken Hinterteil abwirft, aber das Problem ist schon ersichtlich, wenn man den Raum betritt.

Werft einen Blick nach oben:

Natürlich werden die Beschützerameisen von der Decke kommen, wenn ihr sie angreift. Immerhin ist es die Mühe wert: Sie droppt eine Goldene Rune (10).

Der Gang daneben führt ebenfalls in die Uhl-Palastruinen und wenigstens landen wir auf einer Steinplattform mit einem Item drauf: 1x Schmiedestein (4).

Springt von hier runter zum Felsvorsprung mit dem lila Item. Es handelt sich um 1x Himmelstau (für die Absolution in der Kirche der Gelübde).

Vor den Ruinen tummeln sich Tonmenschen und einige Items liegen hier ebenfalls herum: 1x Goldene Rune (1) beim Wasserfall, 1x Goldene Rune (3) und 1x Schmiedestein (1).

Nächster Abschnitt: Elden Ring - Uhl-Palastruinen



Mehr Hilfe für Elden Ring gibt es in den Elden Ring - Tipps für Einsteiger. Außerdem nützlich: Die Fundorte der Steinschwertschlüssel und der Kartenfragmente. Sucht ihr mächtige Verbündete, bietet es sich an, die Aschen zu suchen. Für mehr Schlagkraft empfehlen sich die Fundorte der Waffen.

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare

More On Elden Ring

Neueste Artikel