Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Statuseffekte, Auswirkungen und wie man sie heilen kann

Von Gift über Blutungen bis hin zur Todespest gibt es diverse Effekte, die euch und Gegner befallen können. Hier die Details.

Die Statuseffekte in Elden Ring sind spezielle Arten körperlicher Beeinträchtigung, die auf euch und Gegner (Mobs, NPC-Invader, menschliche Spieler, Bosse) gleichermaßen einwirken können.

Von Blutungen bis hin zu Vergiftungen und Wahnsinn reicht die Palette an schwächenden Effekten, die sich auf eure Gesundheit und die der Gegner bzw. Bosse niederschlagen können. Gegen jeden Statuseffekt gibt es ein bestimmtes Heilmittel und vorbeugende Nutzgegenstände, um die Belastung von vornherein im Zaum zu halten und zu begrenzen.

In diesem Guide zeigen wir alle Statuseffekte in Elden Ring, was sie bewirken und was ihr dagegen tun könnt.


Siehe auch:

  • Fundorte der Handbücher: Die Bücher enthalten nützliche Rezepte zur Herstellung von Verbrauchsobjekten, mit denen sich die Auswirkungen von Statuseffekten bekämpfen lassen.
  • Fundorte der Talismane: Manche Talismane erhöhen eure Resistenzen gegen die Statuseffekte oder haben andere hilfreiche Effekte, die dagegen angehen.
  • Flasche der wundersamen Arznei: Mit der Flasche und gefundenen Kristalltränen lassen sich Arzneimischungen anfertigen. Die Gefleckte verhärtete Träne z.B. erhöht alle Resistenzen und heilt alle Statuseffekte.

Woran man einen Statuseffekt in Elden Ring erkennt

Statuseffekte werden angekündigt durch eine solche Leiste (hier: Scharlachfäule).

Ein Statuseffekt kündigt sich an durch eine waagerechte Leiste, die euren Charakter gut sichtbar überlagert und sich allmählich füllt:

Wie schnell sich diese Leiste füllt, das hängt von eurer Resistenz gegenüber dem Effekt ab. Die Resistenzen in Elden Ring lassen sich steigern (und die Zunahmegeschwindigkeit der Leiste verlangsamen) durch:

  • Angelegte Ausrüstung: z.B. Rüstungsset, Schilde, Talismane.
  • Verbrauchsgüter wie Fleisch.
  • Flasche der wundersamen Arznei mit entsprechenden Kristalltränen, die gegen den Statuseffekt wirken.

Ist die Statusleiste komplett gefüllt, bricht der Statuseffekt erst aus und nimmt Einfluss auf die Gesundheit des Charakters. Die Statusleiste klingt langsam wieder ab oder verschwindet komplett, wenn ihr die entsprechenden Boli benutzt, die gegen diese Effekte wirken.

Diese vier Resistenzen beeinflussen, wie gut ihr gegen die Statuseffekte geschützt seid.

Alle Statuseffekte in Elden Ring

Hier gibt es eine Übersicht über alle sieben Statuseffekte, von denen euer Charakter oder die Gegner in der Spielwelt betroffen sein können, inklusive Gegenmitteln und vorbeugenden Maßnahmen.

Springe zu:


Frost

Seid ihr von einem Frosteffekt betroffen, erleidet ihr beträchtlichen Schaden an der Lebensleiste. Außerdem sinken die Schadensreduktion des Charakters und die Geschwindigkeit, mit der seine Ausdauer wiederhergestellt wird. Gegner, die Frost auslösen, sind beispielsweise der Todesritenvogel und Borealis, der eisige Nebel.

  • Gemildert durch: Erhöhung der Robustheit (steigt mit investierten Punkten in Kondition).
  • Vorbeugende Wirkung: Geräuchertes belebendes Fleisch, Geräuchertes belebendes weißes Fleisch, Geräuchertes gesprenkeltes Fleisch, Geräuchertes gesprenkeltes weißes Fleisch.
  • Heilbar u.a. mit: Frost tauende Boli, Gefleckte verhärtete Träne, Anrufung "Gesetz der Regression", Anrufung "Flamme, heile mich!", Anrufung "Bestialische Robustheit".

Wahnsinn

Der Statuseffekt Wahnsinn begegnet euch vor allem bei den nomadischen Händlern, wenn ihr sie angreift und bekämpft. Sie nutzen Wahnsinn, um euch übel zuzusetzen. Ein Angriff mit Wahnsinn auslösender Wirkung richtet zum einen Grundschaden an und füllt zum anderen eine orangefarbene Leiste. Ist diese komplett gefüllt, erleidet ihr noch einmal schweren Schaden, was Wahnsinn zu einem der schlimmeren Statuseffekte macht.

  • Gemildert durch: Erhöhung des Fokus (steigt mit investierten Punkten in Geist).
  • Vorbeugende Wirkung: Geräuchertes Fleisch der Klarheit, Geräuchertes gesprenkeltes Fleisch, Geräuchertes gesprenkeltes weißes Fleisch, Geräuchertes weißes Fleisch der Klarheit.
  • Heilbar u.a. mit: Klärende Boli, Gefleckte verhärtete Träne, Zauberei "Klarheit".

Schlaf

Schlaf ist kein Statuseffekt, den ihr oft vonseiten der Gegner zu spüren bekommt. Es gibt nur wenige Feinde, die diesen auslösen (etwa Krabben in der Akademie von Raya Lucaria). Entsprechend ist Schlaf eher für den Angriff interessant, wenn man einem Gegner den Wind aus den Segeln nehmen möchte. Was hier passiert, ist einfach: Das Gegenüber nickt ein und ist offen für einen heftigen Angriff.

  • Gemildert durch: Erhöhung des Fokus (steigt mit investierten Punkten in Geist).
  • Vorbeugende Wirkung: Geräuchertes Fleisch der Klarheit, Geräuchertes gesprenkeltes Fleisch, Geräuchertes gesprenkeltes weißes Fleisch, Geräuchertes weißes Fleisch der Klarheit.
  • Heilbar u.a. mit: Stimulierende Boli, Gefleckte verhärtete Träne, Anrufung "Gesetz der Regression", Zauberei "Klarheit".

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare

More On Elden Ring

Neueste Artikel