Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Karmesin und Purpur: Wolwerock in der Zwielichtform bekommen und Wuffels entwickeln

Nur zu bestimmten Zeiten.

Wuffels ist ein weiteres bekanntes Pokémon, das seinen Weg in die Paldea-Region von Pokémon Karmesin und Purpur gefunden hat. Und das gilt natürlich auch für seine Entwicklung Wolwerock.

Wer diese in der Zwielichtform bekommen möchte, muss dafür in Pokémon Karmesin und Purpur aber besondere Bedingungen erfüllen. Welche das sind, das zeigen wir euch nachfolgend in unserem Guide.

Inhalt:


Wie entwickle ich Wuffels zu Wolwerock?

Wuffels entwickelt sich auf Level 25 zu Wolwerock. Damit ihr in Pokémon Karmesin und Purpur die Zwielichtform von Wolwerock bekommen könnt, müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Euer Wuffels muss die Fähigkeit Gleichmut besitzen.
  2. Ihr müsst euer Wuffels am Abend entwickeln. Nicht am Tag, nicht am Morgen und nicht in der Nacht!

Nun, zum Glück für euch lässt sich der Abend in Karmesin und Purpur ganz gut erkennen. Zuerst einmal: Ein Tag dauert in den Spielen rund 35 Minuten, es bringt euch also nichts, an der Systemuhr eurer Switch zu drehen.

Für die Entwicklung zur Zwielichtform bleiben euch nur wenige Minuten. Achtet darauf, dass der Himmel eine rötlich-orangefarbene Färbung einnimmt. Das zeigt euch, dass die Dämmerung begonnen hat. Zudem solltet ihr eure Map öffnen und schauen, ob ihr dort oben das Symbol für den Abend (wird ebenfalls orange und zeigt eine untergehende Sonne) seht.

Wolwerock in der Zwielichtform in Pokémon Karmesin und Purpur.
Der Abend in Pokémon Karmesin und Purpur bricht herein.
Nur am Abend bekommt ihr ein Wolwerock in der Zwielichtform.

Ist das der Fall, müsst ihr Wuffels jetzt nur noch im Level aufsteigen lassen. Am einfachsten geht das natürlich, indem ihr ihm ein Sonderbonbon gebt, alternativ geht es natürlich auch mit EP-Bonbons. Letztere findet ihr in der Welt oder ihr erhaltet sie durch Tera-Raids.

Hat euer Wuffels nicht Gleichmut als Fähigkeit oder entwickelt sich zu einer anderen Tageszeit, nimmt es nicht die Zwielichtform an.

Wo ihr Wuffels in Pokémon Karmesin und Purpur findet.
Die Habitate von Wuffels.

Wo finde ich ein Wuffels mit Gleichmut?

Die Entwicklung von Wuffels in Pokémon Karmesin und Purpur ist grundsätzlich nicht mega kompliziert. Es kann aber schwierig sein, überhaupt ein Wuffels mit Gleichmut zu finden.

Zumindest dann, wenn ihr überwiegend in den normalen Habitaten danach sucht, also in Östliche Zone 1, Südliche Zone 2 und 4 sowie Westliche Zone 1.

Es ist nicht unmöglich, hier ein Wuffels mit Gleichmut zu finden, es könnte aber sehr lange dauern.

Versucht euer Glück lieber bei einem wilden Tera-Wuffels, das ihr in Westliche Zone 1 finden könnt.

Sucht nach dem Tera-Wuffels in Pokémon Karmesin und Purpur.
Holt euch das Tera-Wuffels.

Dieses Wuffels sollte immer oder zumindest sehr häufig über die Gleichmut-Fähigkeit verfügen, also ist das definitiv eure beste Chance und wahrscheinlich auch die schnellste.

Wuffels mit der Fähigkeit Gleichmut in Pokémon Karmesin und Purpur.
Euer Wuffels braucht für die Zwielichtform von Wolwerock die Fähigkeit Gleichmut.

Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Karmesin und Purpur:

Pokémon Karmesin und Purpur: Tipps, Tricks und Lösungen

Pokémon Karmesin und Purpur: Chongjian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Baojian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Dinglu finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Kolowal bekommen und Flaniwal entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Krawell bekommen und Krabbox entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Wampitz bekommen und Blipp entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Raichu bekommen und wie ihr Pichu und Pikachu entwickelt

Pokémon Karmesin und Purpur: Gladimperio bekommen und Gladiantri und Caesurio entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Epitaff bekommen und Menki und Rasaff entwickeln

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare