Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Karmesin und Purpur: Dinglu finden und fangen

Uralte Rituale.

Dinglu zählt ebenfalls zu den neuen legendären Pokémon in Pokémon Karmesin und Purpur, die sich in einem Schrein verbergen. Ihr müsst also ein bisschen was machen, um die Chance zu bekommen, dieses Pokémon zu fangen.

Dinglu ist ein starkes Pokémon vom Typ Unlicht und Boden und zugleich auch eine gute Ergänzung für euer Team in Pokémon Karmesin und Purpur. Unser Guide zeigt euch genau, wo ihr Dinglu finden und fangen könnt.

Inhalt:


Wo finde ich Dinglu?

In der Wildnis begegnet ihr Dinglu in Pokémon Karmesin und Purpur nicht. Der Schrein, in dem es sich verbirgt, befindet sich im Norden der Paldea-Region.

Ihr müsst dazu in den Norden des Caldero-Sees reisen, wo sich wiederum der Knusperwaldweg befindet.

Hier werdet ihr fündig:

Wo ihr Dinglu in Pokémon Karmesin und Purpur findet.
Hier findet ihr Dinglu.

Dinglu ist ein Pokémon mit Level 60, ihr solltet also erst versuchen, es zu fangen, wenn euer Team stark genug dafür ist.


Wie öffne ich den grünen Schrein?

Auch zum Öffnen des grünen Schreins müsst ihr in Pokémon Karmesin und Purpur wieder acht schwarze Pfähle aus dem Boden ziehen. Diese leuchten diesmal grünlich und wenn ihr sie alle aus dem Boden zieht, lässt sich der Schrein öffnen.

Die grünen Pfähle findet ihr dementsprechend auch im nördlichen Teil der Paldea-Region. Habt ihr sie alle aus dem Boden gezogen, begebt ihr euch zum Schrein, um ihn zu öffnen.

Hier haben wir die Fundorte der grünen Pfähle für euch: Pokémon Karmesin und Purpur: Fundorte aller schwarzen Pfähle im Boden - Hier müsst ihr suchen!


Wie fange ich Dinglu?

Was das Fangen von Dinglu in Pokémon Karmesin und Purpur anbelangt, gilt das Gleiche wie bei den anderen Pokémon in Schreinen: Schaltet zuvor die automatische Speicherfunktion aus und speichert direkt vor dem Kampf. Wenn ihr das Pokémon versehentlich besiegt, könnt ihr das Spiel so direkt neu laden und einen weiteren Versuch starten.

Dinglu hat die Typen Unlicht und Boden und Level 60. Mit seiner Fähigkeit reduziert es den Spezial-Angriff eures Teams.

Wenn euer Team nicht gut abgestimmt, kann euch Dinglu mit seinen Attacken ordentlich zusetzen. Empfehlenswert für den Kampf sind Pokémon der Typen Flug, Käfer und Gras. Umgekehrt solltet ihr natürlich im Angriff vorsichtig sein und keine Attacken (vor allem nicht Flug, Käfer oder Gras) einsetzen, die ihm zu sehr schaden könnten.

Was Pokébälle zum Fangen anbelangt, empfiehlt sich das Übliche: Versucht es zum Start mit einem Flottball, danach mit Hyperbällen. In der Nacht kann ein Finsterball helfen und bei einer längerer Auseinandersetzung hilft womöglich ein Timerball.

Dinglu in Pokémon Karmesin und Purpur.
So sieht Dinglu aus.

Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Karmesin und Purpur:

Pokémon Karmesin und Purpur: Tipps, Tricks und Lösungen

Pokémon Karmesin und Purpur: Chongjian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Baojian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Wolwerock in der Zwielichtform bekommen und Wuffels entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Kolowal bekommen und Flaniwal entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Krawell bekommen und Krabbox entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Wampitz bekommen und Blipp entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Raichu bekommen und wie ihr Pichu und Pikachu entwickelt

Pokémon Karmesin und Purpur: Gladimperio bekommen und Gladiantri und Caesurio entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Epitaff bekommen und Menki und Rasaff entwickeln

Schon gelesen?