Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Zelda: Tears of the Kingdom: Vergessene Himmelsinsel - Karte, Erste Schritte, Orte, Höhlen, wichtige Punkte

Hier die Übersicht, was ihr im Startgebiet von Tears of the Kingdom alles tun und finden könnt.

Die Vergessene Himmelsinsel in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom ist das Startgebiet des Spiels.

Hier beginnt das große Abenteuer, nachdem ihr die Einleitung mit Prinzessin Zelda im Hyrule-Schloss-Untergrund beendet habt. Link kommt im Raum des Erwachens zu sich und geht hinaus zur Inselgruppe über den Wolken. Die Vergessene Himmelsinsel dient als Tutorial, das im Vorgänger auf dem Vergessenen Plateau stattfand. Hier lernt ihr die Spielmechaniken, wie man klettert, wie Ausdauer funktioniert, wie man kämpft und vieles mehr.


Karte der Vergessenen Himmelsinsel

Zunächst hilft es, die Übersicht zu behalten über die Inselgruppe im Himmel und ihren Aufbau. Die Vergessene Himmelsinsel mag auf den ersten Blick sehr groß wirken, ist es aber nicht wirklich.

Hier die komplette Karte mit allen wichtigen Orten:


Was sind die ersten Schritte auf der Vergessenen Himmelsinsel?

Probiert herum, wie das Spiel funktioniert, was man alles tun kann und was nicht. Die Vergessene Himmelsinsel ist extra dafür entworfen und ihr könnt sie auch nicht verlassen, bis ihr das Spiel in seinen Grundzügen beherrscht.

Hier ein paar Hinweise, wie die ersten Schritte in Zelda: Tears of the Kingdom aussehen könnten:

  • Versucht euch in ersten Kämpfen, dem Sammeln und Klettern an Felswänden, um zu lernen, wie die Ausdauer funktioniert (für weitere Tipps siehe Detailseite).
  • Sprecht mit den freundlichen Konstrukten auf der Himmelsinsel, sie geben wertvolle Hinweise zum Kämpfen, Anvisieren und zu vielen weiteren Themen.
  • Sammelt erste Objekte ein, und zwar alles, was ihr finden könnt: Waffen, Äpfel, Pflanzen, Sonau-Teile. Was immer herumliegt, solltet ihr aufheben und sicher im Inventar verstauen.
  • Beim Konstrukt kurz nach dem Start beginnt die Hauptquest "Die Suche nach Zelda". Darin erhaltet ihr das Purah-Pad samt Karte. Begebt euch zur gelben Markierung beim Tempel der Zeit.
  • Dort startet die neue Hauptquest "Die verschlossene Pforte". Folgt ihrem Verlauf auf der verlinkten Detailseite und absolviert die ersten vier Schreine:
  • Wenn ihr so weit gekommen seid, dass ihr die Tür zum Tempel geöffnet habt, steckt ihr bereits mittendrin im großen Abenteuer und braucht im Grunde keine Startanleitung mehr.
  • Erkundet die Vergessene Himmelsinsel komplett (alle Höhlen und Locations) oder kommt im späteren Spielverlauf wieder, um das zu tun.
  • Nach dem vierten Schrein erhaltet ihr ein zusätzliches Energieherz und dahinter die neue Hauptquest "Auf nach Hyrule!", in der ihr auf der Oberwelt landet.
  • Fortan könnt ihr die riesige Spielwelt nach eigenem Ermessen erkunden.
Aller Anfang ist schwer, also sammeln wir zur Sicherheit alles ein, was herumliegt.

Wichtige Orte auf der Vergessenen Himmelsinsel

Neben den obligatorischen vier Schreinen, in denen man die Fähigkeiten für Link freischaltet, hat die Vergessene Himmelsinsel einige Locations, die zu erkunden nicht in allen Fällen notwendig, aber in der Regel immerhin lohnend ist. Hier eine Übersicht.


Raum des Erwachens

Link ist fast nackt und hat nur einen Schwertstumpf. Eben noch der große Held, jetzt ein Niemand.

Im Raum des Erwachens beginnt das Spiel nach Abschluss der Einleitung im Schluss-Hyrule-Untergrund. Hier passiert nichts. Link startet mit drei mickrigen Herzen und ohne Ausrüstung. Das Abenteuer beginnt. Yay!

Tempel der Zeit

Der Tempel im Norden der Vergessenen Himmelsinsel ist verschlossen. Öffnet ihn im Rahmen der Hauptquest "Die verschlossene Pforte" und erhaltet drinnen die Fähigkeit "Zeitumkehr".