Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Iji Quest, Tod des Kriegsstrategen und wie man seinen Helm bekommt

Der freundliche Riese kann schmieden und hängt mit anderen Leuten aus Rannis Mission zusammen. So schließt ihr seinen Auftrag ab.

Der Charakter Kriegsstratege Iji in Elden Ring ist ein NPC, dem ihr in Liurnia begegnet.

Er ist ein sanftmütiger Riese, der euch zunächst Schmiedearbeiten anbietet und Dunkelschmiedesteine verkauft. Sein Werdegang im Spiel kreuzt sich mit den Quests von Ranni und Blaidd und am Ende gibt es u.a. seinen Helm als Belohnung.

Folgt dem Guide mit den nötigen Schritten, um die Mission von Iji abschließen zu können.


Iji (getötet) droppt

... nichts

Hinweis: Ihr könnt Iji angreifen, aber nicht töten. Er verschwindet nach einigen Treffern und sagt, ihr sollt euch nie wieder blicken lassen, weder bei ihm noch bei "seinesgleichen". Dies lässt mit Absolution und Himmelstau rückgängig machen.


Kriegsstratege Iji in Elden Ring treffen

Das erste Treffen mit Iji dürfte bei den Königlichen Ruinen stattfinden. Diese Location befindet sich auf der westlichen Landmasse von Liurnia.

Am Ende der Ruinen müsst ihr eine scheinbare Wand enttarnen (siehe Geheime Wände in Elden Ring), um den Weg in Richtung Anwesen von Caria fortsetzen zu können.

Der massiv gebaute Iji hockt links am Wegesrand, vertieft in ein Buch, und kann euch mit diversen Items versorgen:

  • Dunkelschmiedestein 1: 2000 Runen
  • Dunkelschmiedestein 2: 3000 Runen
  • 3x Dunkelschmiedestein 3: 4000 Runen
  • 3x Dunkelschmiedestein 4: 6000 Runen
  • Carianisches Filigranwappen: 5000 Runen *

* Das Wappen muss erst im Rahmen von Blaidds Quest freigeschaltet werden (siehe unterhalb).

Iji und Ranni

Nach dem Erreichen der Drei-Schwestern-Unterregion in Liurnia könnt ihr Rannis Quest starten. Nachdem ihr mit der Hexe in ihrem Turm geredet und zugestimmt habt, ihr zu dienen, trefft ihr Iji in seiner Geisterform. Er hockt in Rannis Turm.

Eine Zusammenarbeit mit euch ist eine gute Sache für ihn, also zieht los und sucht den Schatz in Nokron für Ranni (siehe verlinkte Detailseite).

Iji und Blaidd

Beide mögen in Spektralform in Rannis Turm gestanden haben, aber es gibt weitere Verbindungen zwischen Iji und Blaidd.

Im Rahmen von Blaidds Quest könnt ihr mit dem Wolfkskrieger zusammen den Bluthundritter Darriwil besiegen. Anschließend erzählt euch Blaidd von Iji und wenn ihr diesem davon berichtet, könnt ihr das Carianische Filigranwappen bei ihm kaufen.

Nach dem Sieg über Sternengeißel Radahn sperrt Iji Blaidd im Siegelgefängnis des Bluthundes ein, wo ihr ein paar zusätzliche Dialoge hören und den armen Kerl befreien könnt. Außerdem könnt ihr Iji zu seinen Beweggründen befragen.

Ijis Quest abschließen

Hier endet Ijis Werdegang in Elden Ring.

Nachdem Blaidds Quest beendet und Blaidd traurigerweise getötet wurde, könnt ihr erneut mit Iji reden, vor allem über Blaidds Tod.

Iji gesteht ein, dass er einen schweren Fehler begangen hat. Ladet das Areal erneut und Ijis Körper liegt mitten auf der Straße, verzehrt von schwarzen Flammen.

Im Umkreis findet ihr die Leichen dreier Assassinen der Schwarzen Klinge und auf Ijis Amboss liegen Ijis Klangperle sowie Ijis Spiegelhelm zum Einsammeln bereit.

Das war es mit seiner Quest.

Nächster Abschnitt: Elden Ring - Pidia, carianischer Diener



Mehr Hilfe für Elden Ring gibt es in den Elden Ring - Tipps für Einsteiger. Außerdem nützlich: Die besten Orte zum Runenfarmen und alles zum Pferd Sturmwind mit Tipps zum Pferdekampf. Sucht ihr mächtige Verbündete, bietet es sich an, die Aschen zu sammeln. Für mehr Schlagkraft empfehlen sich die Fundorte der Waffen.

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare

More On Elden Ring

Neueste Artikel