Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

FIFA 23 FUT Chemie: Die besten Stile, die ihr wählen könnt

Empfehlungen für alle Positionen.

Auch in FIFA 23 sind die Chemiestsile in FUT wieder ein Bonus, der einzelne Aspekte bestimmter Spieler noch weiter verbessern kann. Ihr könnt so Spieler spezialisieren und ihre Werte verbessern.

Je nach Karte und Spieler lassen sich einzelne Werte dadurch in FIFA 23 um bis zu 15 Punkte verbessern, nicht schlecht! Das macht durchaus einen spürbaren Unterschied aus.

Unser Guide zeigt euch nachfolgend, welche Auswirkungen die einzelnen Chemiestile jeweils haben und für welche Position sie sich am besten eignen.

Inhalt:


Was bringen die Chemiestile in FIFA 23?

Die Chemistry Styles aka Chemiestile wirken sich in FIFA 23 auf unterschiedliche Attribute aus. Es hängt vom jeweiligen Stil und vom gewählten Spieler ab. Mit den Karten lässt sich zum Beispiel das Tempo eines Spielers verbessern, wobei alle Attribute in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt sind.

Manche Chemiestile eignen sich besonders gut für bestimmte Arten von Spielern. In der Sekundäransicht der Aufstellung könnt ihr anhand der blauen Balken sehen, was die Karte für Verbesserungen bringt. Steigerungen bei den Attributen werden mithilfe von grünen Pfeilen veranschaulicht.

Nähere Details dazu, welche Stile sich für welchen Spielertyp in FIFA 23 FUT lohnen, lest ihr nachfolgend.

Mit Chemiestilen verbessert ihr in FIFA 23 gezielt Spieler.
Mit Chemiestile stärkt ihr Attribute für eure Spieler auf verschiedenen Positionen.

Welchen Chemiestil sollte ich für welche Position in FIFA 23 nehmen?

Es gibt für jeden Teil der Mannschaft Chemiestile, die sich dafür in FIFA 23 FUT am besten eignen. So solltet ihr für jeden Teil eurer Mannschaft den passenden Stil ausmachen können.

Was sind die besten Chemistry Styles in FIFA 23?

Es gibt nicht den einen besten Chemistry Style in FIFA 23. Die Wirkung ist abhängig von der Position und bringt bei unterschiedlichen Spielern beziehungsweise Positionen nicht zwingend dasselbe Resultat. Auswirkungen können kleiner und größer ausfallen.

Nachfolgend die komplette Liste:

  • Basis-Chemiestil - Verbessert Beschleunigung, Abschluss, lange Pässe, Ballkontrolle, Dribbling, Deckung, Positionsspiel, Schusskraft, Volleys, Elfmeterschiessen, faire Zweikämpfe, Grätsche, Kurzpassspiel, Effet, Ausdauer, Sprungkraft und Stärke in geringem Maße.

ST, MS, LF, RF - Die besten Chemiestile für Stürmer

  • Sniper (ST, MS, RF, LF): Verbessert Ausdauer, Volleys, Elfmeterschiessen, Balance, Reaktion, Ballkontrolle, Positionsspiel, Abschluss und Dribbling. Geeignet für schnelle Stürmer geeignet, die schnell in den Strafraum eindringen und aufs Tor schießen.
  • Finisher (ST, MS): Steigert Volleys, Weitschüsse, Elfmeterschiessen, Sprungkraft, Stärke, Abschluss, Schusskraft und Aggressivität. Für Angreifer empfehlenswert, die aus der Distanz aufs Tor schießen.
  • Deadeye (ZOM, MS, RF, LF, ST): Steigert Weitschüsse, Elfmeterschiessen, Kurzpassspiel, Positionsspiel, Übersicht, Freistoss-Genauigkeit, Lange Pässe, Abschluss, Schusskraft und Effet. Wählt diesen Stil, wenn ihr Chancen erarbeiten möchtet, er eignet sich für alle Positionen im Angriff.
  • Marksman (ST, MS): Verbessert Weitschüsse, Ballkontrolle, Dribbling, Sprungkraft, Positionsspiel, Abschluss, Volleys, Elfmeterschiessen, Ausdauer, Reaktion, Schusskraft, Stärke und Aggressivität. Für starke Stürmer, die gut im Umgang mit dem Ball sind.
  • Hawk (ST, LF, RF): Steigert Abschluss, Schusskraft, Sprinttempo, Positionsspiel, Weitschüsse, Volleys, Elfmeterschiessen, Sprungkraft, Beschleunigung, Stärke und Aggressivität. Ähnelt dem Marksman, aber mit größerem Fokus auf Tempo und Ausdauer. Für hängende Spitzen und Flügelspieler eine gute Option.
  • Hunter (ST): Verbessert, Abschluss, Beschleunigung, Sprinttempo, Positionsspiel, Schusskraft, Weitschüsse, Volleys und Elfmeterschiessen. Nutzt diesen Stil für schnelle Stürmer, dadurch gewinnen sie noch mehr an Tempo.

ZOM, ZM, LM, RM, ZDM - Die besten Chemiestile für Mittelfeldspieler

  • Artist (ZOM, ZM, LM, RM): Steigert Kurzpassspiel, Übersicht, Flanken, Lange Pässe, Effet, Ausdauer, Balance, Reaktion, Ballkontrolle und Dribbling. Passt gut zu offensiven Mittelfeldspielern mit guten Dribbling- und Pass-Werten.
  • Architect (ZM, ZOM): Verbessert Übersicht, Stärke, Freistoss-Genauigkeit, Lange Pässe, Flanken, Effet, Sprungkraft, Kurzpassspiel und Aggressivität. Eignet sich für kreative und starke Spieler und stärkt physische Attribute.
  • Powerhouse (ZM, ZDM): Steigert Übersicht, Abgefangene Bälle, Deckung, Flanken, Effet, Lange Pässe und Kurzpassspiel. Eine gute Option für Spielmacher, Pässe und Verteidigung profitieren.
  • Maestro (ZOM, ZM, LM, RM): Verbessert Weitschüsse, Schusskraft, Kurzpassspiel, Reaktion, Volleys, Übersicht, Freistoss-Genauigkeit, Lange Pässe, Positionsspiel, Abschluss, Ballkontrolle und Dribbling. Möchtet ihr mit offensiven Mittelfeldspielern Chancen kreieren, dann ist das hier eine gute Wahl.
  • Engine (ZOM, LM, RM, LF, RF): Steigert Flanken, Freistoss-Genauigkeit, Übersicht, Ausdauer, Balance, Reaktion, Ballkontrolle, Lange Pässe, Kurzpassspiel, Effet, Beschleunigung, Sprinttempo und Dribbling. Vernünftige Option für offensive, kreative sowie unterstützende Mittelfeldspieler.
  • Catalyst (ZDM, ZM, ZOM, LM, RM, LF, RF): Verbessert Freistoss-Genauigkeit, Beschleunigung, Sprinttempo, Übersicht, Flanken, Lange Pässe, Kurzpassspiel und Effet. Passt im Grunde zu jedem Mittelfeldspieler defensiver oder offensiver Natur, Tempo und Pässe profitieren am meisten.

ZDM, IV, LV, RV, LAV, RAV - Die besten Chemiestile für Verteidiger

  • Sentinel (ZDM, RV, LV, IV): Steigert Grätsche, Faire Zweikämpfe, Stärke, Sprungkraft, Abgefangene Bälle und Aggressivität. Gute Wahl für athletische Verteidiger, da die Physis gestärkt wird.
  • Guardian (LV, RV, LFB, RFB): Verbessert Ausdauer, Balance, Faire Zweikämpfe, Reaktion, Ballkontrolle, Dribbling, Kopfball-Genauigkeit, Abgefangene Bälle und Grätsche. Eignet sich für Verteidiger, die in der Abwehr mehrere verschiedene Aufgaben erfüllen.
  • Gladiator (ZDM, LFB, RFB): Steigert Weitschüsse, Abgefangene Bälle, Positionsspiel, Abschluss, Schusskraft, Faire Zweikämpfe, Kopfball-Genauigkeit, Deckung und Grätsche. Gut geeignet für Verteidiger, die mit nach vorne gehen und aus der Distanz aufs Tor schießen.
  • Backbone (ZDM, IV): Verbessert Übersicht, Flanken, Lange Pässe, Kurzpassspiel, Effet, Faire Zweikämpfe, Grätsche, Sprungkraft, Stärke und Aggressivität. Agiert der Spieler im defensiven Mittelfeld und führt häufig den Ball, ist das hier ein guter Stil für ihn.
  • Anchor (LV, RV, LFB, RFB, IV): Steigert Kopfball-Genauigkeit, Faire Zweikämpfe, Grätsche, Sprungkraft, Deckung, Beschleunigung, Sprinttempo, Abgefangene Bälle, Stärke und Aggressivität. Gute Allrounder-Option für viele Verteidiger, sie bietet von allem etwas.
  • Shadow (LV, RV, LFB, RFB): Verbessert Kopfball-Genauigkeit, Abgefangene Bälle, Faire Zweikämpfe, Deckung, Beschleunigung, Sprinttempo und Grätsche. Wenn sich eure Verteidiger auf dem Spielfeld schnell auf und ab bewegen, ist das hier ein guter Stil für sie.

TW - Die besten Chemiestile für Torhüter

  • Wall (TW): Steigert Abstoss, Diving, und Ballsicherheit. Gute Wahl für Allrounder und Keeper mit starken Abstößen, damit ihr Konter starten könnt.
  • Shield (TW): Verbessert Abstoss, Reflexe und Geschwindigkeit. Verlasst ihr mit eurem Keeper häufiger das Tor, solltet ihr auf diesen Stil setzen.
  • Cat (TW): Steigert Reflexe, Positionsspiel und Geschwindigkeit. Für eine gute Kontrolle des Strafraums geeignet, aber nicht für viel mehr als das.
  • Glove (TW): Verbessert Diving, Ballsicherheit und Positionsspiel. Belasst ihr euren Torhüter eher auf der Torlinie, ist dieser Stil gut geeignet.
Auf dem Transfermarkt von FIFA 23 könnt ihr nach Chemiestil-Karten suchen.
Chemiestil-Karten findet ihr in Karten-Packs und auf dem Transfermarkt.

Mehr zu FIFA 23:

Schon gelesen?