Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Yuras Quest, Waffe, Jäger der Blutigen Finger, Eleonora, Shabriri und die Ronin-Rüstung

Der Jäger der Blutigen Finger hat eine Mission, die euch bis zu den Riesengipfeln führt, wo es eine Rüstung und ein gutes Katana gibt.

Der Charakter Yura, Jäger der Blutigen Finger in Elden Ring, ist ein NPC, den ihr zum ersten Mal in Limgrave trefft.

Er hat sich dem Auslöschen der Blutigen Finger verschrieben. Das sind Befleckte, die Jagd machen auf andere Befleckte (wie im Online-Spiel, wo man das ebenfalls tun kann).

Seine Quest zu absolvieren verschafft euch ein brauchbares Katana und ein Rüstungsset, zusätzlich zu den Items, die ihr ohnehin im Verlauf der Mission sammelt.

Folgt dem Guide mit allen Schritten für den Abschluss von Yuras Mission.

Erstes Treffen mit Yura

Der erste Ort, an dem man Yura trifft.

Das erste Treffen findet südlich vom Agheel-See statt, wo Yura unter dem Bogen eines Ruinenstücks neben einem Lagerfeuer steht.

Sprecht mit ihm und er warnt euch vor dem Agheel-See. Ihr sollt euch fernhalten, sagt er, dort lauere ein Drache (gemeint ist der Fliegende Drache Agheel).

Wagt ihr euch trotzdem zum See, begegnet Agheel und geht zurück zu Yura, wird er das entsprechend kommentieren (ebenso den Sieg über Agheel).

Erledigt ihr Agheel, erwähnt Yura außerdem die Kirche der Drachenkommunion in Limgrave, die sich nach Abschluss der Küstenhöhle erreichen lässt (dort können Drachenherzen gegen Drachenzauber getauscht werden).

Zweites Treffen bei der Trübflusshöhle

Das nächste Treffen mit Yura findet vor der Trübflusshöhle in Limgrave statt. Folgt dem Fluss nördlich vom Agheel-See nach oben und ihr entdeckt die Höhle auf der linken Seite.

Erledigt zusammen den Eindringling.

Hier dringt der NPC Nerijus, Blutiger Finger, in eure Welt ein und greift an. Haltet ein wenig durch und Yura kommt euch als Unterstützung zur Hilfe. Besiegt Nerijus, um den Dolch Reduvia zu erhalten (siehe Dolche). Yura verschwindet nach dem Sieg wieder.

Drittes Treffen mit Yura

Direkt danach trefft ihr Yura bei der Unterführung nördlich der Trübflusshöhle, wenn ihr dem Verlauf des Wassers nach Norden folgt.

Er berichtet über seine Jagd auf die Blutigen Finger (Befleckte, die andere Befleckte verfolgen und zur Strecke zu bringen versuchen).

Ist Agheel noch nicht erledigt, geht Yura wieder an seine Ausgangsposition zurück. Der Sieg über den Drachen ist aber optional für seine Quest.

Treffen an der Akademie von Raya Lucaria in Liurnia

Danach findet ihr Yuras rotes Rufzeichen in der Nähe der Akademie von Raya Lucaria, und zwar an dieser Stelle:

Gemeint ist die Brücke nordöstlich vom Ort der Gnade "Haupttor der Akademie". Klickt auf das rote Zeichen und lasst euch von Yura in seine Welt beschwören.

Kämpft zusammen gegen den Assassinen des Rabenhorsts und erledigt den Kerl, was euch die Kriegsasche: Nebelraptor einbringt.

Sprecht dann noch einmal mit Yura beim Geländer auf der Brücke (außer ihr seid schon zu weit im Spielverlauf vorangeschritten, dann findet ihr seine Waffe an seinem ersten Standort).

Yura schenkt euch einen Schmiedestein (5) und berichtet von seiner Jagd auf den Violetten Blutigen Finger Eleonora, hat aber keine genaueren Angaben zu bieten.

Treffen bei der Zweiten Kirche von Marika

Das nächste Treffen findet auf dem Altus-Plateau bei der Zweiten Kirche von Marika statt. Yura liegt dort auf dem Boden, geschlagen von Eleonora.

Er hinterlässt sein Katana Nagakiba (siehe Katanas) und in genau dem Moment dringt Eleonora in eure Welt ein, um euch anzugreifen.

Sie nutzt mächtige Drachenanrufungen und ist ein fähiger Gegner, also nehmt euch in Acht. Als Belohnung gibt es außerdem Eleonoras Stangenwaffe und die Läuterkristallträne.

Eleonora ist nicht zu unterschätzen.

Yuras Quest abschließen

Yuras Körper wurde übernommen von Shabriri, den ihr bei den Ruinen von Zamor auf dem Berggipfel der Riesen trefft.

Shabriri ermuntert euch dazu, die Rasende Flamme zu empfangen (was mit einem der Enden in Elden Ring zusammenhängt). Ihr könnt Shabriri entweder töten, um das Ronin-Rüstungsset zu erhalten, bestehend aus Eisenkasa, Ronin-Rüstung, Ronin-Stulpen und Ronin-Beinschutz.

Alternativ könnt ihr die Rasende Flamme von den Drei Fingern empfangen, die ihr in der Kathedrale der Verlorenen findet. Das Rüstungsset liegt dann bei den Ruinen von Zamor, wo Shabriri vorher stand.

Schließt ihr Yuras Quest vorher nicht ab, findet ihr seine Waffe am letzten Ort, wo ihr mit ihm geredet habt (Agheel-See, Trübfluss oder Akademie).

Nächster Abschnitt: Elden Ring - Ritter Bernahls Quest



Mehr Hilfe für Elden Ring gibt es in den Elden Ring - Tipps für Einsteiger. Außerdem nützlich: Die Fundorte der Larventränen und der Kartenfragmente. Sucht ihr mächtige Verbündete, bietet es sich an, die Aschen zu sammeln. Für mehr Schlagkraft empfehlen sich die Fundorte der Waffen.

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare

More On Elden Ring

Neueste Artikel