Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Geweihtes Schneefeld und wie ihr den Sturm durchquert

Das Schneefeld ist das letzte Gebiet von Elden Ring und ein Teil auf dem Berggipfel der Riesen. So kommt ihr hindurch.

Das Geweihte Schneefeld in Elden Ring ist ein verstecktes, optionales Gebiet jenseits von Leyndell und die Westseite auf dem Berggipfel der Riesen.

Ihr erreicht es nur mithilfe des Geheimen Haligbaummedaillons, von dem ihr beide Hälften finden müsst (siehe verlinkte Detailseite für alle wichtigen Informationen dazu, wo man beide Hälften findet, was zu tun ist und wie man über den Großen Aufzug von Rold zum Schneefeld gelangt).

Der Schneesturm ist so dicht, dass man die Hand vor Augen nicht erkennen kann.

Auf dem Schneefeld, das ihr direkt nach dem Geheimpfad zum Haligbaum erreicht, sieht man jedenfalls die Hand vor Augen nicht, da die Verwehungen so stark sind. Was ist hier zu tun?

Nun, als Erstes sollten wir das Pferd rufen und Richtung Norden reiten. Und zwar ziemlich genau Richtung Norden. Auf der (nicht aufgedeckten) Karte seht ihr einen Hauptweg, der erkennbar zum Monolithen mit der Karte für dieses Gebiet führt.

Diese vereinfachte Darstellung zeigt den Weg zur Karte für das letzte Gebiet des Zwischenlands.

Seid vorsichtig, dass ihr nirgendwo runterfallt. Außerdem machen euch auf Wölfen reitende Albinauric-Bogenschützinnen das Leben schwerer, als es sein müsste.

Setzt einfach Kurs auf den Monolithen Richtung Norden und haltet euch an den Weg auf der Karte. Nach einiger zurückgelegter Strecke klart die Sicht wieder auf.

Seid vorsichtig, dass ihr nicht vom Weg abkommt.

Sammelt die Karte für das Geweihte Schneefeld und ihr könnt euch besser orientieren.

Das Geweihte Schneefeld ist kein allzu großes Gebiet des Zwischenlands. Dennoch gibt es hier einiges zu sehen und im äußersten Norden der Spielwelt sogar einen optionalen Legacy-Dungeon.

Die folgenden Orte könnt ihr entdecken (was wir in den Folgeabschnitten nach und nach tun werden):

Orte auf dem Geweihten Schneefeld

Nächster Abschnitt: Elden Ring - Boss: Großer Lindwurm Theodorix



Mehr Hilfe für Elden Ring gibt es in den Elden Ring - Tipps für Einsteiger. Außerdem nützlich: Die Fundorte der Steinschwertschlüssel und der Kartenfragmente. Sucht ihr mächtige Verbündete, bietet es sich an, die Aschen zu sammeln. Für mehr Schlagkraft empfehlen sich die Fundorte der Waffen.

Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare