Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Karmesin und Purpur: Yuyu finden und fangen

Ein heißes Pokémon.

Das letzte legendäre Pokémon, dem ihr in Pokémon Karmesin und Purpur in einem Schrein begegnet, ist Yuyu. Ihr kennt das Vorgehen mittlerweile: Vorher müsst ihr ein paar Pfähle suchen!

Yuyu ist ein starkes Pokémon mit den Typen Unlicht und Feuer und ebenfalls eine gute Ergänzung für euer Team in Pokémon Karmesin und Purpur. In unserem Guide zeigen wir euch, wo ihr Yuyu finden und fangen könnt.

Inhalt:


Wo finde ich Yuyu?

Auch Yuyu könnt ihr in Pokémon Karmesin und Purpur nicht in der Wildnis aufspüren. Ihr müsst dafür den blauen Schrein öffnen, den ihr im Nordosten der Paldea-Region finden könnt.

Er befindet sich in der Nähe des Verstecks der Kampf-Mitglieder, im Gegensatz zu den anderen drein Schreinen seht ihr ihn aber nicht direkt, sondern müsst euch in eine Höhle begeben. Und die Klettern-Fähigkeit für euer Pokémon ist dabei auch enorm hilfreich.

Hier werdet ihr fündig:

Yuyu ist ein Pokémon auf Level 60. Auch hier gilt also, dass ihr darauf vorbereitet sein solltet, bevor ihr einen Fangversuch unternehmt.

Wie ihr Yuyu in Pokémon Karmesin und Purpur findet.
Wie ihr Yuyu in Pokémon Karmesin und Purpur findet.
Hier findet ihr Yuyu.

Wie öffne ich den blauen Schrein?

Das Öffnen des blauen Schreins in Pokémon Karmesin und Purpur erfordert erneut von euch, dass ihr acht schwarze Pfähle in der Paldea-Region aus dem Boden zieht. Die passenden Pfähle erkennt ihr an einem blauen Leuchten.

Habt ihr alle acht blauen Pfähle, die sich im Norden und Nordosten von Paldea befinden, aus dem Boden gezogen, könnt ihr euch zum Schrein begeben und ihn öffnen.

Hier haben wir die Fundorte der blauen Pfähle für euch: Pokémon Karmesin und Purpur: Fundorte aller schwarzen Pfähle im Boden - Hier müsst ihr suchen!


Wie fange ich Yuyu?

Bevor ihr den Fangversuch in Pokémon Karmesin und Purpur startet, schaltet ihr erneut die automatische Speicherfunktion ab und speichert manuell vor dem Kampf gegen Yuyu. Wenn ihr das Pokémon versehentlich erledigt, könnt ihr so direkt neu starten und einen weiteren Anlauf unternehmen.

Yuyu gehört den Typen Unlicht und Feuer an und hat Level 60. Da das Pokémon mit seiner Fähigkeit die Verteidigung eures Teams reduziert, solltet ihr vorsichtig sein.

Mit Wasser-Pokémon seid ihr somit in der Verteidigung gut aufgestellt, allerdings solltet ihr es nicht unbedingt mit Wasser-Attacken angreifen, sondern eher mit anderen, die seine Gesundheit eher leicht reduzieren. Vermeiden solltet ihr auf eurer Seite die Typen Psycho, Geist, Pflanze, Eis, Käfer und Stahl, die anfällig gegen Unlicht und Feuer sind.

Versucht es direkt zu Beginn mit einem Flottball, anschließend könnt ihr zu Hyberbällen wechseln. Als Alternative dazu empfiehlt es sich, auf Finsterbälle zu setzen, da der Kampf in einer Höhle stattfindet. Und wenn sich die Auseinandersetzung länger hinzieht, könnt ihr auch noch Timerbälle ins Spiel bringen.

Yuyu in Pokémon Karmesin und Purpur.
Yuyu ist klein, aber gefährlich.

Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Karmesin und Purpur:

Pokémon Karmesin und Purpur: Tipps, Tricks und Lösungen

Pokémon Karmesin und Purpur: Chongjian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Baojian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Dinglu finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Gengar bekommen - So kriegt ihr es ganz einfach!

Pokémon Karmesin und Purpur: Galar-Mauzi - So kriegt ihr die regionale Version!

Pokémon Karmesin und Purpur: Blaues Johto-Felino bekommen und zu Morlord entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Wolwerock in der Zwielichtform bekommen und Wuffels entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Kolowal bekommen und Flaniwal entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Krawell bekommen und Krabbox entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Wampitz bekommen und Blipp entwickeln

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare