Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Karmesin und Purpur: Zweites Miraidon oder Koraidon bekommen - So geht’s!

Noch eins für die Sammlung.

Koraidon und Miraidon sind die Maskottchen von Pokémon Karmesin und Purpur und ihr bekommt sie schon sehr früh in den Spielen als Reittier. Aber erst sehr später könnt ihr mit den Pokémon auch kämpfen. Es ist allerdings auch möglich, sich ein zweites Exemplar des jeweiligen Pokémon zu sichern!

Wir zeigen euch in unserem Guide, wo ihr in Pokémon Karmesin und Purpur ein zweites Exemplar von Koraidon und Miraidon finden und fangen könnt!

Inhalt:


Wo finde ich ein zweites Miraidon oder Koraidon?

Wenn ihr die Story von Pokémon Karmesin und Purpur komplett abgeschlossen habt, könnt ihr jederzeit in die Zone Null zurückkehren. Und euch dort ein zweites Exemplar eures legendären Reit-Pokémon fangen!

In Pokémon Karmesin ist das also natürlich Koraidon und in Pokémon Purpur ist es Miraidon.

Allerdings solltet ihr euch erst einmal darauf vorbereiten. Bringt genügend Hyperbälle und Heilitems mit. Außerdem solltet ihr sicherstellen, dass euer Pokémon-Team mindestens Level 72 hat, denn Koraidon/Miraidon hat Level 72.

Ebenso hilfreich ist, Pokémon mitzubringen, die die Schwächen von Koraidon und Miraidon ausnutzen und ihre KP reduzieren können, damit ihr sie einfacher fangen könnt.

Koraidon hat die Typen Kampf und Drache, daher sind Drache, Flug, Eis und Psycho effektiv gegen das Pokémon, Feen-Attacken hauen noch mehr rein. Wer es lieber langsam angehen lassen möchte, reduziert die KP Stück für Stück mit Attacken der Typen Käfer, Unlicht, Elektro, Feuer, Pflanze, Gestein oder Wasser.

Miraidon hat wiederum die Typen Elektro und Drache, hier sind Drache, Fee, Boden und Eis empfehlenswert. Etwas weniger Schaden verursacht ihr mit Elektro, Flug, Feuer, Pflanze, Stahl und Wasser.

Habt ihr euch vorbereitet, fliegt zum Tor von Zone Null und teleportiert euch zur vierten Station. Von dort aus geht es ganz nach unten zum Labor.

Unten angekommen, geht ihr nicht in das Labor hinein, sondern bewegt euch in Richtung des Turms, der sich rechts vom Labor befindet. Hier findet ihr einen dreckigen Pfad, der von seichtem Wasser umgeben ist. Folgt diesem Weg!

Hier entlang müsst ihr euch bewegen.

Dieser Weg führt euch letztlich zu einem kleinen, steinigen Hügel, auf dem je nach Version Koraidon oder Miraidon steht. Hier könnt ihr das Pokémon bekämpfen und fangen.

Das Pokémon findet ihr auf diesem kleinen Hügel.

Wichtig: Ihr solltet vor dem Kampf gegen Koraidon / Miraidon das automatische Speichern deaktivieren und dann vor Kampfbeginn manuell speichern. Geht etwas schief, könnt ihr so einfach den Spielstand laden und es noch einmal versuchen.


Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Karmesin und Purpur:

Pokémon Karmesin und Purpur: Tipps, Tricks und Lösungen

Pokémon Karmesin und Purpur: Welches Starter-Pokémon ist das beste?

Pokémon Karmesin und Purpur: Alle legendären Pokémon und wie ihr sie bekommt

Pokémon Karmesin und Purpur: Chongjian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Baojian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Dinglu finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Yuyu finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Alle Evoli-Entwicklungen und wo ihr es fangen könnt

Pokémon Karmesin und Purpur: Muntier und Letarking bekommen und Bummelz finden

Pokémon Karmesin und Purpur: Tauros in der Flammenvariante und Flutenvariante finden

Pokémon Karmesin und Purpur: Mortipot bekommen, Fatalitee entwickeln und Fatalitee-Splitter finden

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare