Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Es sieht so aus, als würde The Last of Us 2 im Februar 2020 erscheinen

Mehr Hinweise.

Die Hinweise verdichten sich, dass The Last of Us 2 im Februar 2020 auf den Markt kommen könnte.

Der neueste Anhaltspunkt stammt aus einem Interview mit Ashley Johnson, die Ellie spielt.

In dem Interview wird sie gefragt, wann Teil zwei erscheint. Es klingt so, als würde mit "February" antworten wollen, aber zu mehr als einem "Feh" kommt es nicht, bevor der Moderator sie unterbricht - ihr seht (und hört) das bei einer Stunde und sieben Minuten im Video unten.

Wenn alles stimmt, müsst ihr noch rund ein halbes Jahr warten.

Johnson spricht in dem Interview unter anderem über ihre Rückkehr als Ellie und was das für sie bedeutet.

Dieser neue Anhaltspunkt passt zu dem, was Kotakus Jason Schreier vor rund zwei Wochen auf Twitter schrieb. Er gab an, The Last of Us 2 sei auf 2020 verschoben worden, "möglicherweise Februar".

Videospielanalyst Daniel Ahmad stützte diese These und fügte hinzu, dass der Februar 2020 derzeit der intern bei Naughty Dog angestrebte Veröffentlichungsmonat sei.

Bis dahin sind es noch einige Monate, daher ist es nicht ausgeschlossen, dass sich daran noch etwas ändern könnte.

Warten wir ab, wann sich Sony zu einem Veröffentlichungstermin äußert. Wenn es bei Februar 2020 bleibt, sollte es nicht mehr unbedingt lange dauern. Vielleicht ja anlässlich der gamescom?

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare