Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Karmesin und Purpur: Snibunna bekommen und Sniebel entwickeln

Scharfkantig.

Möchtet ihr ein Sniebel in Pokémon Karmesin und Purpur haben? Und daraus anschließend auch noch ein Snibunna machen? Kein Problem, ihr müsst nur wissen, wie es geht!

In unserem Guide zeigen wir euch nachfolgend, wie und wo ihr in Pokémon Karmesin und Purpur ein Sniebel finden könnt und wie ihr daraus ein Snibunna macht.

Inhalt:


Wo finde ich Sniebel?

Sniebel findet ihr in Pokémon Karmesin und Purpur nur in einer Region von Paldea.

Das Pokémon lebt vor allem auf dem Montanata, also könnt ihr euch auch auf dem ganzen Berg (und auch noch ein kleines Stückchen südlich davon) danach umschauen.

Bei Nacht habt ihr mehr Glück, dort einem Sniebel zu begegnen, es ist allerdings auch möglich, am Tag eines zu finden.

Wo ihr Sniebel in Pokémon Karmesin und Purpur findet.
Hier könnt ihr Sniebel finden.

Wie entwickle ich Sniebel zu Snibunna?

Um Sniebel in Pokémon Karmesin und Purpur zu Snibunna entwickeln zu können, benötigt ihr ein spezielles Item.

Dabei handelt es sich um die Scharfklaue. Ihr könnt sie etwa bei Botobeutel zum Preis von 15.000 Pokédollar kaufen. Damit ihr sie aber überhaupt erst dort im Angebot seht, müsst ihr mindestens vier Arenaorden haben.

Wenn ihr eine Scharfklaue habt, gebt ihr diese eurem Sniebel. Damit es sich zu Snibunna entwickelt, muss es Nacht sein. Ein Tag-Nacht-Zyklus in Pokémon Karmesin und Purpur dauert rund 30 Minuten, also müsst ihr gegebenenfalls warten.

Sobald es Nacht ist und Sniebel eine Scharfklaue trägt, braucht es nur noch einen Levelaufstieg, um die Entwicklung auszulösen.

Ihr könnt ein paar Kämpfe bestreiten, um Erfahrungspunkte zu sammeln, oder euer Sniebel aus dem Pokéball lassen und es selbstständig kämpfen lassen. Ansonsten nutzt einfach EP-Bonbons oder ein Sonderbonbon für einen schnellen Levelaufstieg.

Alternativ könnt ihr euch auch direkt ein Snibunna fangen. Ihr findet das Pokémon aber nur in einem kleinen Bereich, nämlich im grünen Bereich in Meernähe nordöstlich des Montanata.

Auch bei Snibunna ist nachts die Chance höher, einem Exemplar zu begegnen.


Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Karmesin und Purpur:

Pokémon Karmesin und Purpur: Tipps, Tricks und Lösungen

Pokémon Karmesin und Purpur: Welches Starter-Pokémon ist das beste?

Pokémon Karmesin und Purpur: Chongjian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Baojian finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Dinglu finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Yuyu finden und fangen

Pokémon Karmesin und Purpur: Alle Evoli-Entwicklungen und wo ihr es fangen könnt

Pokémon Karmesin und Purpur: Halupenjo bekommen und Chilingel entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Skarabaks bekommen und Relluk entwickeln

Pokémon Karmesin und Purpur: Gengar bekommen - So kriegt ihr es ganz einfach!

Pokémon Karmesin und Purpur: Galar-Mauzi - So kriegt ihr die regionale Version!

Pokémon Karmesin und Purpur: Blaues Johto-Felino bekommen und zu Morlord entwickeln

Schon gelesen?