Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

FIFA 23 TOTY: Wann das Team of the Year kommt und wie das Event funktioniert

Alles zum wichtigsten Event in FIFA 23

Das neue Kalenderjahr 2023 hat begonnen und traditionell wird im Januar das neue FIFA 23 Team of the Year (kurz TOTY) gewählt. Es ist das wichtigste Event des Jahres und bringt einige der stärksten Spezialkarten ins Spiel, die es im Verlauf einer FIFA-Saison gibt. Auf dieser Seite und den folgenden Seiten erfahrt ihr, was das TOTY-Event ist, wie es abläuft, welche Spieler für den TOTY Vote nominiert wurden, was es mit dem 12. Mann und den ehrenvollen Erwähnungen auf sich hat und natürlich auch die Spieler und ihre Upgrades, sobald die Ergebnisse feststehen.

FIFA 23 TOTY 2023 Inhalt:


Was ist das Team of the Year in FIFA 23 und was wird beim Event geboten?

Das Team of the Year Event ist im Kern eine Community Abstimmung über die besten Spieler im realen Fußball des Jahres. EA Sports trifft eine umfangreiche Vorauswahl an Spielern, die in der Saison 2022/23 die beste Leistung abgeliefert haben und überlässt es dann den FIFA-Spielern und Fußballfans, aus den nominierten Kandidaten das "Team des Jahres" zusammenzustellen. Die Sieger der TOTY Wahl erhalten (neben dem Ruhm) die äußerst begehrten TOTY-Spezialkarten, die zu den stärksten im Ultimate Team gehören. FIFA-Spieler haben wiederum die Möglichkeit, die TOTY-Karten in FIFA 23 zu bekommen.

Die TOTY-Spezialkarten sind natürlich der Mittelpunkt des Team of the Year-Events, doch es gibt noch ein paar weitere Aktionen im Rahmenprogramm der Promo. Dazu gehören in der Regel die "Blitzrunden", bei denen ihr die beliebtesten Packs (25k, 35k, 45k, 50k, 100k und 125k) für kurze Zeit und in begrenzter Menge günstiger bekommen könnt. Außerdem dürfte es wieder tägliche Event-SBCs/Objectives geben (darunter Flashback SBCs, Upgrade SBCs, Icon SBCs und mehr).


Wann kommt das TOTY in FIFA 23? - TOTY Release Date und Zeitplan

Auf diese Frage gibt es mehrere Antworten, denn wie immer läuft auch das FIFA 23 TOTY Event in mehreren Stufen ab. Zusammengefasst lässt sich aber sagen: Obwohl der FIFA 23 TOTY Vote bereits am Dienstag, dem 10. Januar 2023 (17:00 Uhr) startet, wird das eigentliche FIFA 23 Team of the Year erst am Donnerstag, dem 19. Januar 2023 von EA enthüllt und kommt wohl erst am Freitag, dem 20. Januar 2022 um 19:00 Uhr ins Spiel. Die TOTY-Spieler werden aber nicht alle auf einmal in FIFA 23 verfügbar sein, sondern wie jedes Jahr nach ihrer Position gestaffelt an verschiedenen Tagen releast, bis am Ende alle Spieler verfügbar sind.

So dürfte der Zeitplan für das TOTY-Eventplan aussehen:

  • 09.01.2023 (17:00 Uhr) = Vorstellung der TOTY Nominees
  • 10.01.2023 (17:00 Uhr) bis 17.01.2023 (8:59 Uhr) = TOTY Abstimmung
  • 19.01.2023 (17:00 Uhr) = Vorstellung des TOTY
  • 20.01.2023 (19:00 Uhr) bis 22.01.2023 = Release der Stürmer TOTY
  • 22.01.2023 (19:00 Uhr) bis 24.01.2023 = Release der Mittelfeld TOTY
  • 23.01.2023 (19:00 Uhr) bis 27.01.2023 = 12. Mann Abstimmung
  • 24.01.2023 (19:00 Uhr) bis 26.01.2023 = Release der Verteidiger und Torwart TOTY
  • 27.01.2023 (19:00 Uhr) = Release 12. Mann & ehrenvolle Erwähnungen
  • 27.01.2023 (19:00 Uhr) bis 03.02.2023 = Alle TOTY-Spieler in Packs verfügbar

Wie viele Spieler (Stürmer, Mittelfeld- und Abwehrspieler) kommen ins TOTY? – So setzt sich das Team des Jahres zusammen

Traditionell besteht das Team of the Year aus 11 Spielern, das von EA Sports das Team in einer 4-3-3 Formation zusammengestellt wird. Das ändert sich auch in FIFA 23 nicht, somit könnt ihr beim TOTY Vote eure Stimme wieder drei Stürmer, drei Mittelfeldspieler, vier Verteidiger und einen Torwart abgeben.

Es geht aber noch weiter! Neben dem eigentlichen "Team des Jahres" wird auch immer noch der sogenannte "12. Mann" per Ingame-Abstimmung gewählt, was oftmals ein weiterer Angreifer ist. Außerdem gibt es noch eine ganze Reihe von "ehrenvollen Erwähnungen (Honourable Mentions)", die es beim TOTY Vote ganz knapp nicht ins Team of the Year haben und sozusagen als eine Art Team 2 veröffentlicht werden. Letztes Jahr waren es ganze 15 Spieler, die allerdings in keiner besonderen Formation zusammengestellt wurden. Nicht zu vergessen: Einige weitere nominierte Spieler, die es nicht ins Team geschafft haben, werden auch noch als SBC erscheinen. Je nachdem, wie umfangreich EA das Event in FIFA 23 machen will, könnte es am Ende also um die 30 TOTY-Spieler geben.


Was sind TOTY-Karten und wie bekommt man sie?

Die TOTY-Karten mit ihrem dunkelblauen-goldenen Design gehören zu den begehrtesten Karten in FIFA 23 FUT Ultimate Team und das gleich aus mehreren Gründen. Der wohl Wichtigste ist, dass die TOTY-Spieler nicht von EA, sondern von FIFA-Spielern und Fußballfans gewählt werden. Das rückt nicht nur den Community-Aspekt in den Vordergrund, sondern führt in der Regel auch dazu, dass nur die besten und beliebtesten Fußballstars – die ohnehin schon hohe Wertungen in FIFA 23 haben – im Team des Jahres landen und damit ein weiteres starkes und dauerhaftes Upgrade erhalten. So kommt es dazu, dass TOTY-Spieler oft eine Gesamtwertung zwischen 93 und 98 erreichen und damit zu den besten Karten im Spiel gehören. Egal, ob man TOTY-Spieler ins eigene Team packt oder für Unsummen auf dem Transfermarkt handelt, sie werden immer einen entscheidenden Beitrag leisten.

Wie bei jeder Promo könnt ihr auch die TOTY-Karten der Team-Releases aus allen Karten-Packs ziehen, in denen Spieler-Karten enthalten sind – egal, ob ihr sie als Belohnung bekommt oder mit FIFA 23 FUT Coins oder FIFA Punkte kauft. Für die Dauer des Events ersetzen TOTY-Karten ersetzen die regulären Karten der Spieler, sind allerdings recht selten. Die besten Chancen, einen TOTY-Spieler zu erhalten, habt ihr bei Packs mit vielen Spielern. Welche Karten in den Packs stecken können, ist stets an den Zeitpunkt der jeweiligen Releases in FIFA 23 FUT Ultimate Team gekoppelt (siehe TOTY Release Date)

Team of the Year Karten, die ihr aus Packs zieht, sind wie üblich handelbar, daher könnt ihr die Karten auch im Transfermarkt (zu völlig überteuerten Preisen) finden. Des Weiteren werden ein paar TOTY-Spieler durch das Lösen von Event-SBCs/-Objectives erhältlich sein, diese sind aber exklusiv nur durch die Aufgaben verfügbar und können nicht gehandelt werden.

So sehen die TOTY Karten in FIFA 23 aus.

Was ist der Unterschied zwischen TOTY und TOTS?

Die Abkürzungen TOTY und TOTS sind sich auf den ersten Blick zwar recht ähnlich, beschreiben aber zwei völlig unterschiedliche Events. Das Erste ist das Team des Jahres (TOTY), das von der FIFA-Community für ein abgeschlossenes Kalenderjahr gewählt wird. Hier stehen im Grunde die besten Fußballstars aus allen Ligen und Verbänden der ganzen Welt in der Auswahl.

Das Team der Saison Event (TOTS) findet dagegen immer zum Ende der Fußball-Saison in den verschiedenen Ligen statt. Hier gibt es zwar auch ein Community-Team, doch es gibt noch viele weitere TOTS für die größten Fußball-Ligen der Welt, die von EA Sports gewählt werden. Dementsprechend sind in einem TOTS für eine bestimmte Liga auch immer nur die besten Spieler in der entsprechenden Liga vertreten.


Gibt es einen TOTY Markt Crash in FIFA 23?

Ja, es wird (wie alle Jahre) einen TOTY Market Crash in FIFA 23 geben und er ist auch bereits zu sehen. Der Grund dafür ist relativ einfach: Bereits vor dem Event sparen Spieler ihre Kartenpacks auf und stoßen viele Gold- und Spezialkarten ab, die mit Erscheinen des TOTY wertlos werden, um Münzen für die TOTY-Packs anzuhäufen. In der Regel fallen die Preise von Spielern im Transfermarkt bereits mit dem Start des TOTY Votings beziehungsweise, sobald der Ladebildschirm fürs Event im Spiel auftaucht (Panikverkäufe), und erreichen kurz vor / mit dem Release ein Rekordtief, ehe sie sich langsam wieder erholen.

Während des TOTY-Events werden Millionen von Packs geöffnet (Laut den Finanzberichten von EA Sports ist das Team of the Year die mit Abstand profitabelste Promo überhaupt), was a) schnell zu einem hohen Überangebot an normalen Gold-Spielern führt und b) viele hochwertige TOTY-Karten auf den Markt bringt, die horrende Summen wert sind. Früher oder später wird sich der Markt wieder einpendeln, die TOTY-Karten werden aber stets hoch im Kurs bleiben.


Mehr zu FIFA 23:

Über den Autor
Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare